Auflauf eines walisischen Lamms – mein nervöser Esser

Ein köstliches und einfaches Rezept für walisische Lammkeulen, die im Ofen in einem Topf mit kräftigem Rotwein und Gemüse zubereitet werden. Das einfachste Essen in diesem Winter!

Gesponserte Nachricht

Die Zeit des Jahres ist gekommen, in der ich begann, mich nach einem herzhaften Komfortessen zu sehnen. Langsam gegartes Fleisch, leckere Töpfe und Schüsseln mit Kartoffelpüree. Lecker! Wenn das nach Ihrer Straße klingt, werden Sie dieses Rezept auch lieben.

Sanfte walisische Lammkeulen, die im Ofen in einem kräftigen Rotweintopf langsam gegart werden, bis das Fleisch vom Knochen fällt. Dieses Rezept mag kompliziert aussehen und klingen, aber ich verspreche, es ist so einfach!

Vier würzige Lammkeulen auf einem Schneidebrett aus Holz

Ich arbeite jetzt seit einigen Jahren mit AGI Welsh Lamb zusammen und bin immer wieder von der Qualität des walisischen Fleisches beeinflusst. Im Gegensatz zu intensiveren und industrialisierten Landwirtschaftssystemen in anderen Teilen der Welt werden walisische Schafe und Rinder größtenteils unter Verwendung der natürlichen Ressourcen der Erde wie Gras und Regenwasser aufgezogen, was walisisches Lamm nachhaltig und umweltfreundlich macht.

In Bezug auf die Ernährung spielt rotes Fleisch eine wichtige Rolle in einer insgesamt gesunden und ausgewogenen Ernährung. Welsh Lamm ist reich an Eisen und reich an Omega 3, Vitamin E und Beta-Carotin, und natürlich ist es auch eine wichtige Proteinquelle.

vier Rezeptstufen

Also weiter mit dem Rezept… Ich sagte, es ist einfach und ich meine es ernst! Die Keulen des walisischen Lamms müssen zuerst probiert und dann in einer Schmorpfanne gebräunt werden. Dann das Gemüse entfernen und hinzufügen – Zwiebeln, Knoblauch, Karotten und Sellerie.

Fügen Sie ein wenig Mehl hinzu, um die Sauce zu verdicken, und fügen Sie dann die Brühe, den Wein, das Tomatenpüree und die frischen Kräuter hinzu. Zum Kochen bringen, dann die Lammkeulen wieder hinzugeben und das Gericht in den Ofen stellen.

Drehen Sie die Unterschenkel zur Hälfte und fügen Sie einige Pilze hinzu.

Lammragout-Auflauf in einer großen, runden ofenfesten Auflaufform

Der Ofen erledigt die ganze harte Arbeit in diesem Rezept. Nach 2,5 Stunden Ruhezeit ist das Ergebnis eine perfekt gegarte Lammkeule, außen knusprig und knusprig, aber innen das zarteste und saftigste Fleisch.

Die Sauce ist reichhaltig und voller Lamm-, Rotwein- und Gemüsearoma.

Nahaufnahme von Auflauf

Kartoffelpüree ist die perfekte Ergänzung zu diesem Gericht und absorbiert all diese unglaubliche Sauce, sodass Sie keinen Tropfen dieses Geschmacks verschwenden.

Ich füge auch etwas gekochten Kohl zur Seite hinzu. Frisch gekochtes grünes Gemüse rundet das Gericht einfach überraschend ab.

Wenn Sie mein Rezept ausprobieren, hinterlassen Sie mir bitte unten einen Kommentar und eine Sternbewertung. Du kannst deine Bilder auch auf Instagram mit mir teilen. Ich sehe deine Arbeit immer gerne!

Um mehr über köstliche Lammrezepte zu erfahren, besuchen Sie die PGI Welsh Lamb-Website.

Drucken

Auflauf eines walisischen Lamms


Beschreibung

Ein köstliches und einfaches Rezept für walisische Lammkeulen, die im Ofen in einem Topf mit kräftigem Rotwein und Gemüse zubereitet werden. Das einfachste Essen in diesem Winter!


Zutaten

  • 4 Walisische Lammstiele
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehe, komprimiert
  • 3 Karotten, in Schichten geschnitten
  • 2 Selleriestangen, gehackt
  • 3 EL Mehl
  • 500ml Lamm- oder Rinderbrühe
  • 350ml Rotwein
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 1 Teelöffel gehackter frischer Rosmarin
  • 1 Teelöffel gehackter frischer Thymian
  • 200g Champignons

Servieren: Kartoffelpüree und Kohl


Anweisungen

  1. Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.
  2. Die Lammkeule mit Küchenpapier abtrocknen und anschließend großzügig mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  3. Das Öl in einem großen Schmortopf erhitzen und die Lammkeulen dazugeben.
  4. Etwa 10 Minuten backen und wenden, bis sie von allen Seiten leicht gebräunt sind.
  5. Die Lammkeulen aus der Schüssel nehmen und auf einem Teller beiseite stellen.
  6. Zwiebel, Knoblauch, Karotte und Sellerie zum Öl in die Schüssel geben und 3 Minuten garen.
  7. Mehl hinzufügen, schnell mischen und eine weitere Minute kochen.
  8. Brühe, Wein, Tomatenpüree und Kräuter dazugeben und gut vermischen.
  9. Bringen Sie die Mischung zum Kochen und schalten Sie dann die Hitze aus.
  10. Die Lammkeule zurück in den Topf geben und in den Ofen stellen.
  11. 2,5 Stunden kochen. Die Lammkeulen nach der Hälfte der Garzeit wenden und die Champignons im Ganzen dazugeben.
  12. Mit Kartoffelpüree und gekochtem frischem Kohl servieren.

Anmerkungen

Dieses Rezept wird am besten sofort nach dem Kochen serviert, aber es wird bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt. Zum Aufwärmen das Fleisch vom Knochen lösen und in der Mikrowelle oder im Ofen erhitzen, bis es heiß ist.