Dan Pelosi The Secret Sauce – Neue GrossyPelosi-Show

Dan Pelosis charakteristischer Slogan „I live here now“ könnte nicht passender für sein neues Konzert sein. Dan – auch bekannt als GrossyPelosi – tritt Food52 als Resident und Video Host seiner neuen Serie „The Secret Sauce“ bei. Sie kennen Dan vielleicht für seine berühmte Wodka-Sauce (von GrossyPelosi-Fans liebevoll als „The Sawce“ bekannt), seinen fachmännischen Geschmack und Blick auf das Design (siehe seine ausführliche Grossery-Liste) oder für sein köstliches und schmackhaftes Jetzt auf Instagram, zu dem er reist das Tri-State-Gebiet, um Mitglieder der Food52-Community zu besuchen, um ihre Lieblingsrezepte zu teilen und gemeinsam zu kochen.

Dans Liebe zum Essen begann in der Küche seiner Familie, wo er mit seinen italienischen und portugiesisch-amerikanischen Eltern, Großeltern und Urgroßeltern kochte (das Rezept von Bimpys 100 Jahre altem Großvater für Giambotta ist eines unserer Favoriten). Während seines Auslandsstudiums in Italien, während des Studiums an der Rhode Island School of Design, entfachte Dan seine Liebe zum Kochen neu und teilte seine Wertschätzung für Lebensmittel mit anderen. Zwölf Jahre später ist Dan ein Vollzeit-Content-Creator, Rezeptentwickler und Autor, der durch Essen und soziale Medien eine neue Community aufbaut.

Bei der Premiere von „The Secret Sauce“ besucht Dan Suzanne, ein langjähriges Mitglied der Food52-Community, Food-Bloggerin und begeisterte Hausköchin, die ihr italienisch-amerikanisches Erbe in ihre Hausmannskost einfließen lässt. Suzanne bringt Dan bei, ihr Rezept für Meatloaf, Plain and Simple zuzubereiten, das 2011 den Food52-Rezeptwettbewerb gewann. Die beiden sind definitiv verwandt: „Ich bin in einer Küche aufgewachsen, in der italienische Frauen mir sagten, was ich tun soll Komfortzone”, sagt Dan, während er und Susan auf ihrem Küchentisch Gemüse schneiden. „Ich auch“, stimmt Suzanne zu.

Das Rezept stammt von Suzannes Mutter und war ein Grundnahrungsmittel an ihrem Kindertisch. Das klassische Fleischfilet wird mit einer Mischung aus rohem und gekochtem Gemüse, Hackfleisch vom Schwein und Rind und Paniermehl kombiniert. Aber der beste Ort, um diesen Fleischkopf zuzubereiten, sind die Sandwiches am nächsten Tag. Suzanne löscht ihren Ketchup mit Ketchup, der im Ofen karamellisiert und Feuchtigkeit einschließt, was sie zur idealen Resteverwerterin macht. Professioneller Rat: Schon in der Grundschule wies Suzanne, eine selbsternannte „knusprige Salatstickerin“, ihre Mutter an, den Salat für Fleischsandwiches seitlich in ein feuchtes Papiertuch zu wickeln, damit sie das Sandwich mit dem Essen zusammenstellen konnte. !

Nach dem Kochen begleitet Dan den entzückenden Mops von Suzanne und Jenna Rose auf einen Spaziergang, bei dem sie Geschichten über wertvolles Kochgeschirr erzählen und von ihren gemeinsamen Erfahrungen erzählen, die sie in italienisch-amerikanischen Familien aufwuchsen, in denen Essen und Kochen eine Show waren. der Liebe.

Wir sind gespannt, was Dan uns als nächstes zeigt.

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal, um die nächste Folge von The Secret Sauce nicht zu verpassen.