Einfaches Piccata-Rezept mit Lachs Der Rezeptkritiker

Diese Website kann Affiliate-Links und Werbung enthalten, damit wir Ihnen Rezepte zur Verfügung stellen können. Lesen Sie meine Datenschutzerklärung.

Diese einfache Lachs-Piccata ist eine köstliche, aber elegante Mahlzeit, die sich hervorragend für ein Abendessen oder wenn Sie Gäste haben, eignet. Der in der Pfanne gekochte Lachs, eingebettet in ein Bett mit einer cremigen Zitronensauce und Kapern, wird dem Publikum definitiv mehr Freude bereiten!

Ich mag dieses Gericht wegen der köstlichen Kombination aus Lachs und Zitrone, wenn sie miteinander kombiniert werden. Der Geschmack von Zitrone ergänzt so viele andere Gerichte. Sie sollten einige meiner anderen Favoriten probieren, wie diese Pasta-, Hühnchen- oder Garnelenrezepte!

Eine Pfanne voller Filets mit Zitronen und Kapern.

Was ist Lachs-Piccata?

Lachs-Piccata ist ein frisches Lachsfilet, das gewürzt und mit Mehl ummantelt ist, um ihm außen eine schöne goldene Kruste zu verleihen. Das Braten der Außenseite des Lachses verleiht ihm eine knusprige Textur, ermöglicht aber trotzdem, dass der Lachs innen schuppig und zart ist. Die cremige Zitronen-Kapern-Sauce ist voller Geschmack und bringt dieses Gericht auf die nächste Stufe!

Früher habe ich Hühnerpikante gekocht und wollte etwas Ähnliches wie Lachs probieren. Ich mag es, wenn ich einfach ein bestimmtes Fleisch gegen ein anderes austauschen kann. Außerdem erleichtere ich die Befriedigung aller erlesenen Lebensmittel meines Haushalts! Deshalb koche ich gerne, weil man es sich selbst zubereiten und kreativ sein kann. Diese Piccata mit Lachs ist da keine Ausnahme und eine Mahlzeit, die Ihre ganze Familie lieben wird! Servieren Sie diese einfachen und köstlichen Brötchen zum Abendessen und jeder am Tisch wird satt!

Welche Zutaten benötige ich für Lachs-Piccata?

Lachs-Pita mag wie viele Zutaten erscheinen, aber in Wirklichkeit lässt es sich sehr leicht kombinieren! Haben Sie überhaupt keine Angst, meine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung wird Ihnen dabei helfen. Siehe die Rezeptkarte am Ende des Beitrags für genaue Messungen.

  • Olivenöl: Das Braten von Lachsfilets in Olivenöl verleiht ihnen eine schöne goldene Kruste.
  • Lachsfilets: Frische Lachsfilets sind der Star der Show.
  • Salz und Pfeffer: Den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen, um die Aromen auszugleichen und zu verstärken.
  • Mehl: Wenn Sie den Lachs in Mehl wenden, entsteht eine knusprige Außenschicht.
  • Weißwein: Dies ist eine köstliche Ergänzung, um die Pfanne zu verlassen und Ihren Lachs zu würzen.
  • Knoblauch: Knoblauch würzt die Sauce und den Lachs.
  • Frischer Thymian: Frische Kräuter heben ein Rezept immer hervor.
  • Hühnersuppe: Hühnerbrühe hilft, der Sauce Geschmack zu verleihen.
  • Kapern: Sie können sie weglassen, aber probieren Sie sie aus, sie sind meine Favoriten!
  • Zitronensaft: Frisch ist IMMER das Beste!
  • Maisstärke und Wasser: Dies wird als Verdickungsmittel für Saucen verwendet.

Wie man Lachs-Piccata macht

Lachs-Piccata ist so einfach und lässt sich in weniger als 30 Minuten kombinieren! Alle Schritte können in derselben Pfanne durchgeführt werden, was die Reinigung schnell macht.

  1. Jahreszeit und Fell: In einer mittelgroßen beschichteten Pfanne das Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze hinzufügen. Die Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Das Mehl in eine flache Schüssel geben und jede Seite bedecken.
  2. Kochen: Den Lachs mit der Hautseite nach unten hinzugeben und auf jeder Seite 4-5 Minuten braten. Umdrehen und weiter garen, bis die Oberseite goldgelb wird und sich der Lachs leicht schälen lässt.
  3. Machen Sie die Soße: Den Lachs herausnehmen und auf einem Teller beiseite stellen. Den Knoblauch in die Pfanne geben und 20 Sekunden braten. Weißwein und frischen Zitronensaft dazugeben und mit einem Schneebesen verquirlen, um die Pfanne zu schälen. Thymian und Hühnerbrühe hinzugeben.
  4. Kondensieren: In einer kleinen Schüssel Maisstärke und Wasser verquirlen. Zur Sauce geben und schlagen, bis sie anfängt einzudicken.
  5. Kombination: Den Lachs wieder in die Sauce geben und die Sauce mit einem Löffel darüber gießen. Sofort servieren.
6 Bilder, die zeigen, wie man Lachsfilets in Mehl streicht und sie dann in der Pfanne mit Soße gart.

Schnelle Tipps zum Kochen von Lachs

Hier sind einige Tipps, um Ihren Lachs richtig zu garen! Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um die perfekte Lachspastete zu erhalten!

  • Bewegen Sie den Lachs nicht zu viel: Bewegen Sie die Filets beim Braten so wenig wie möglich, damit sich eine schöne goldene Kruste bildet.
  • Übertreibe es nicht! Die Garzeit hängt von der Dicke der Filets ab. Sie können die Bereitschaft mit einer Gabel testen, wenn sie undurchsichtig ist und sich leicht ablösen lässt.
  • Garen Sie es bei der richtigen Temperatur: Die FDA empfiehlt, Lachs bei einer Innentemperatur von 145 Grad Fahrenheit zu kochen. Um die Temperatur zu kontrollieren, platzieren Sie ein Lebensmittelthermometer auf der dicksten Stelle des Lachsfilets, bis es 140-145 Grad Fahrenheit anzeigt.

Eine frittierte Lachspastete in einer Pfanne, garniert mit Kapern und Zitronenscheiben.

Wie man Abfall lagert

Sie können diese Lachs-Piccata ein- oder zweimal pro Woche nach der Zubereitung genießen, wenn Sie etwas übrig haben! Sie können es auch für eine wöchentliche Mahlzeit im Gefrierschrank aufbewahren, wenn Sie keine Zeit haben.

  • Kühlschrank: Sobald der Lachs abgekühlt ist, bewahre ihn in einem luftdichten Behälter auf. Legen Sie es in den Kühlschrank und es hält bis zu 3 Tage.
  • Gefrierschrank: Lassen Sie den Lachs vollständig abkühlen und bewahren Sie ihn dann in einem luftdichten Behälter auf oder wickeln Sie ihn in Folie ein. Bis zu drei Monate einfrieren. Wenn Sie fertig sind, über Nacht im Kühlschrank auftauen und dann erneut erhitzen, bis es warm ist.
  • Zum Aufwärmen: Sie wollen keinen trockenen Lachs haben! Um sicherzustellen, dass es beim Aufwärmen seine Feuchtigkeit behält, ist es am besten, es bei niedriger und langsamer Geschwindigkeit zu garen. Legen Sie es bei etwa 275 Grad Fahrenheit in den Ofen und erhitzen Sie es etwa 15 Minuten lang. Die Innentemperatur sollte 140-145 anzeigen, wenn es zum Verzehr bereit ist!

Lachspiccata auf einem Teller mit einer Gabel beim Schneiden des Filets.


  • In einer mittelgroßen beschichteten Pfanne das Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze hinzufügen. Die Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Das Mehl in eine flache Schüssel geben und jede Seite bedecken.

  • Den geschälten Lachs dazugeben und 4-5 Minuten auf jeder Seite braten. Umdrehen und weiter garen, bis die Oberseite goldgelb wird und sich der Lachs leicht schälen lässt.

  • Den Lachs herausnehmen und auf einem Teller beiseite stellen. Den Knoblauch in die Pfanne geben und 20 Sekunden braten. Weißwein und frischen Zitronensaft dazugeben und mit einem Schneebesen verquirlen, um die Pfanne zu schälen. Thymian, Kapern und Hühnerbrühe zugeben.

  • In einer kleinen Schüssel Maisstärke und Wasser verquirlen. Zur Sauce geben und schlagen, bis sie anfängt einzudicken.

  • Den Lachs wieder in die Sauce geben und die Sauce mit einem Löffel darüber gießen. Sofort servieren.



dient: 4

Kalorien458kcal (23%)Kohlenhydrate30G (10%)Protein38G (76%)Fett18G (28%)Gesättigte Fettsäuren3G (15%)Mehrfach ungesättigte Fette5GEinfach ungesättigte Fettsäuren9GCholesterin96mg (32%)Natrium625mg (26%)Kalium960mg (27%)Faser2G (8%)Zucker1G (1%)Vitamin A165IE (3%)Vitamin C18mg (22%)Kalzium52mg (5%)Eisen4mg (22%)

Alle Nährwertangaben basieren auf Berechnungen Dritter und sind nur eine Schätzung. Jedes Rezept und jeder Nährwert hängt von den von Ihnen verwendeten Marken, den Messmethoden und der Portionsgröße pro Haushalt ab.

Kurs Abendessen

Küche amerikanisch

Stichwort 30 Minuten, Lachs-Piccata