FRÜHLINGS-MANDEL-PESTO-SCHALEN MIT RUCOLA – Sprouted Kitchen

FRÜHLINGSSCHALEN MIT MANDELPESTO MIT RUCOLA

Serviert 4

Dies kann Ihnen mehr Pesto geben, als Sie brauchen, und es ist großartig, es für Eier, Sandwiches und alle Arten von Dips zur Hand zu haben. Diese Schüsseln sind zufriedenstellend, aber sie können ein pochiertes Ei oder was auch immer Sie für ein Protein benötigen, um es auf den Grill oder das Brathähnchen zu werfen.

Kein Eiweiß? Den Parmesan im Pesto kannst du weglassen, kein Problem.

Zutaten

2 Knoblauchzehen
1/3 Tasse leicht geröstete Mandeln, plus mehr, um die Schüssel zu dekorieren
1 Jalapeno oder Serrano, mit Stielen und Samen nach Geschmack
3/4 TL. Meersalz
der Saft einer kleinen Zitrone, etwa 4 Esslöffel.
4 Unzen Rucola
2 Esslöffel. geriebener Parmesankäse
1/3 Tasse natives Olivenöl extra

12 Unzen. Spargel
1 Esslöffel. Natives Olivenöl extra
1/2 TL. Gewürzmischung für den Alltag / Grillen
Salz und Pfeffer

1 Tasse gekochte Linsen
1 Esslöffel. Olivenöl
2 Teelöffel. dijon Senf
2 Esslöffel. Champagner oder Apfelessig
1 Esslöffel. gemahlene Schalotten
eine Handvoll gehackter Schnittlauch

2 Tassen gekochte Quinoa
4 Radieschen, gehobelt
2 Avocados, in Viertel geschnitten

Tipps

Geben Sie für das Pesto Knoblauch, Mandeln, Jalapeno und Salz in eine Küchenmaschine und pulsieren Sie, um sie zu zerkleinern. Zitronensaft, Rucola, Parmesan dazugeben und noch ein paar Mal pulsieren. Bei laufendem Motor mit Olivenöl beträufeln und laufen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Irgendwann füge ich etwas Wasser hinzu. Zur Seite legen. Dies kann im Voraus erfolgen und etwa eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Backofen 425 Minuten vorheizen. Die Enden des Spargels abbrechen, dann mit einem Sparschäler die unteren Ränder säubern, damit sie glatt bleiben und sich nach oben hin verjüngen. Es sieht schick aus, Ina macht es, also machen wir es auch, aber du musst es auch nicht. Ölen, würzen und 12 Minuten backen, bis sie weich, aber nicht prickelnd sind.

In der Zwischenzeit die Linsen in einer Schüssel mit Olivenöl, Senf, Essig, Schalotten und ein paar Prisen Salz und Pfeffer mischen und vermengen. Frischen Schnittlauch zugeben, nochmals mischen.

Bereiten Sie Ihre Bowls mit Quinoa, Linsen, geröstetem Spargel und ein paar rasierten Radieschen zum Garnieren vor. Setzen Sie sich in ein oder zwei Stück Avocados, eine Pfütze Pesto und geröstete Mandeln darauf.