Grünkohl-Caesar-Salat mit veganem Tempeh Ranch Pepper

Mit diesem Rezept für einfachen Caesar-Salatsalat ist es so einfach zu verstehen, warum Grünkohl König ist! Es ist eine einzigartige, köstliche Art, Grünkohl zu jeder Jahreszeit zu genießen.

Wer liebt nicht eine neue Variante eines alten Klassikers? Wenn Sie ein Fan von Caesar Salads sind, müssen Sie dieses Rezept ausprobieren. Es ist eines meiner Lieblingsrezepte, ich freue mich sehr, es mit euch allen zu teilen!

Hier bei Stripped Nutrition steht die Kombination aus Genuss und Ernährung im Vordergrund. Und dieses Rezept ist ein schönes Beispiel dafür!

Verwenden Sie die grundlegenden Fünf, um diesen einfachen Caesar Kale-Salat mit Ahornpfeffer-Tempeh zuzubereiten

Falls Sie neu in der NS-Community und dem Mindful Nutrition Approach sind, ist das Foundational Five-System ein Teil davon, wie wir Ihnen beibringen, wie man ausgewogene Mahlzeiten aufbaut. Es macht es Ihnen leicht, Ihrem Körper die Nährstoffe zu geben, die Sie brauchen, und gleichzeitig die Flexibilität zu haben, die Lebensmittel zu genießen, die Sie lieben, ohne das Essen zu betonen.

Das Basic Five enthält fünf Nährstoffkomponenten, darunter Protein, Fett, stärkehaltige Kohlenhydrate, stärkehaltige Kohlenhydrate und Zucker sowie den Geschmacksfaktor (der Ihren Mahlzeiten Vitalität, Köstlichkeit und Genuss verleiht).

Kanst du Laden Sie unseren kostenlosen Leitfaden herunter führt Sie durch unser Basic Five-System zum Erstellen ausgewogener Mahlzeiten, mit denen Sie diese Woche frisch zubereiten oder kochen können!

Vorteile der Grünkohlernährung

Extrem nährstoffreich

Grünkohl ist vollgepackt mit den Vitaminen A, C und K! Außerdem enthält es etwas Kalzium, Kalium, Mangan, Magnesium und sogar Kupfer.

Große Quelle für Antioxidantien

Grünkohl ist auch voller Antioxidantien. Antioxidantien sind besonders wichtig für die Bekämpfung dieser freien Radikale, um letztendlich Krankheiten vorzubeugen und zu bekämpfen.

Benötigte Zutaten für diesen einfachen Caesar Kale-Salat mit Ahorn-Tempeh-Pfeffer

  • gekneteter Grünkohl
  • Rohe Cashewnüße
  • Olivenöl
  • Wasser
  • Nährhefe
  • Frischer Zitronensaft
  • Knoblauch
  • dijon Senf
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Meersalz
  • Aminosäuren aus Kokosnuss
  • Kokosnussöl
  • Organische Temperatur
  • Ahornsirup

Wie man diesen einfachen Caesar Kale-Salat mit Ahorn-Tempeh-Pfeffer macht

Geben Sie zuerst alle Ihre Dressing-Zutaten in einen Schnellmixer und mischen Sie, bis sie glatt und cremig sind. Als nächstes bereiten Sie Ihr Tempeh in einer Herdpfanne zu, bis es goldbraun ist.

Zum Schluss alle Salatzutaten (außer dem Dressing) in einer großen Schüssel mischen und schwenken, bis alle Zutaten miteinander verbunden sind. Nach dem Kombinieren das übrig gebliebene cremige Caesar-Dressing auflegen und ein letztes Mal mischen, bis der Salat gleichmäßig überzogen ist!

Tipps für die Zubereitung dieses einfachen Caesar Kale-Salats mit Tempeh-Ahornpfeffer

Es gibt einen Tipp Sie sollten bedenken, dass Sie beim Zusammenstellen dieses Salats Zeit sparen.

Bereiten Sie Ihre Zutaten im Voraus vor

Möchten Sie die Vorbereitungszeit etwas beschleunigen? Sie können Ihr Temperament vorbereiten und Ihre Dressings vorher mischen, damit Sie etwas weniger Arbeit haben, wenn Sie sich entscheiden, Ihren einfachen Caesar-Salat zusammenzustellen.

Fügen Sie das Dressing erst hinzu, wenn Sie mit dem Essen fertig sind! Dadurch wird sichergestellt, dass die Textur und der Kern des Grünkohls erhalten bleiben.

Häufig gestellte Fragen zur Zubereitung dieses einfachen Caesar Kale-Salats mit Pfeffer aus Tempeh

Was ist, wenn ich kein Tempeh mag?

Nicht schwitzen! Tempeh ist nicht jedermanns Sache, und das ist völlig in Ordnung. Wählen Sie stattdessen einfach Ihr Lieblingsprotein, Sie können das gleiche Gewürz verwenden und die Temperatur gegen Tofu oder Hähnchenbrust austauschen.