Kokos-Brownies • Einfaches Brownie-Rezept (Video) • Zwei lila Feigen

Dieses Kokosnuss-Brownies-Rezept ist perfekt für Kokosnuss- und Schokoladenliebhaber und besonders festlich für Ostern! Ultrafudgy, schokoladenbraun mit einem Schuss Kokosnussöl und einem zusätzlichen Crunch-Level durch knusprig geröstete Kokosnuss.

Kokosbrownies auf einem Holzbrett mit Kokosraspeln und Schokoladeneiern

Seid ihr alle bereit für die Osterferienzeit und die Leckereien? Diese Kokos-Brownies passen perfekt zu Ostern, aber sie sind wirklich das ganze Jahr über perfekt! Wenn Sie nach mehr Oster-Inspo suchen, werfen Sie einen Blick auf diese Geschichte von Easter Recipe.

Und wenn Sie ein eingefleischter Brownie-Liebhaber sind, müssen Sie mein virales Rezept für The Brownie Mug ausprobieren! Sie haben weniger als 2 Minuten und ein Jahrzehnt Brownies!

Sie sollten auch diesen Schokoladen-Chili-Pudding, Schokoladen-Trüffel-Rezept, Schokoladen-Bananen-Schokoladen-Chip-Kuchen, ultimativen Schokoladen-Käsekuchen, Schokoladen-Pudding-Rezept, Brownie-Kekse und Instant Healthy Chocolate Fix: Instant Chia Chocolate Pudding zubereiten.

Rezept für Kokosbrownies

Nun, wenn Sie einer dieser Kokosnuss- und Schokoladenliebhaber sind, lassen Sie mich Ihnen sagen, Sie sind im Design! Absoluter Genuss.

Fabelhafter Kontrast von weichen, fudgy und zarten, starren Kokosnussaromen in einem tiefdunklen Schokoladenziel. Ein Tutorial ausprobieren!

Und da fühlt man sich nicht so schuldig wie wenn man zu einem Schokoriegel greift, aber nach diesen knusprigen Kokosbrownies möchte man sicher nicht in diese Bar gehen.

Kokosöl in einer Schüssel

Sie werden mit Kokosöl hergestellt, sodass Brownies ein hohes Maß an Kokosgeschmack und Fett erhalten. Kokosöl macht das Rezept saftiger braun.

Ich habe mich buchstäblich für die Osterfeierlichkeiten entschieden, aber Sie können es absolut weglassen oder einfach nur Kokos verwenden.

Hand mit gerösteten Kokosflocken

Es beginnt mit gekochten Kokosflocken. Du kannst geröstete Kokosflocken im Supermarkt kaufen, wie ich es heute getan habe. Auch Kokos-Erdbeer-Toast zu Hause (Anleitung unten).

Hand, die Schokoladeneier hält

Ostereier sind eine weitere Schokoladenzugabe, die Brownies wie ein Bett oder ein Ei machen kann. Die Kinder lieben es zu dekorieren und sich über sie lustig zu machen wie Leckereien!

Kokosraspeln Schokoladennester

Auf diese Weise wird auf das braune Nest herabgesehen.

Kokosbrownies auf einem Holzbrett mit Schokoladeneiern aus Kokosraspeln

Also, da sie alle da rausgehen, ist das Ding für die tief verdunkelten Brownies-y Brownies.

Hier ist eine Erinnerung, falls Sie diese Karamellsprossen verpasst haben, die auf überladenen fudgy Brownies basieren: super fudgy dunkelbraun, natürlich klebrig und voller Chips, Haselnüsse und Rosinen!

Dies ist einfach das ultimative Rezept für meine allzeit geliebten guten alten Brownies! Diese Kokosnuss-Version ist das ultimative Rezept für einen exotischen Schokoladen-Fudge-Brownie mit Kokosnussbraun.

Zutaten für Kokosbrownies

Zutaten für Kokos-Brownies auf einem Brett Schüssel bestehend aus 2 Eiern, braunem Zucker, Kokosöl, Kakaopulver, Salz und Mehl.

Ich glaube nicht, dass es nur reine Brownie-Zutaten sind;

  • Kakaopulver
  • hellbrauner Zucker
  • Kokosnussöl
  • Eier
  • Mehl
  • Salz

Wie man Kokosnuss-Brownies macht

Den Ofen auf 375 Grad vorheizen In einer Schüssel mischen, Kokosöl und Zucker hinzufügen und gut verquirlen.

Schüssel und Schneebesen, Kokosöl und braunen Zucker mischen

Salz, Kakaopulver, Eier hinzufügen und erneut verquirlen.

Kokos-Brownie-Teig bereit für die Schüssel

Zum Schluss das Mehl hinzugeben. Glatt rühren und ein bräunlich-braunes Teleskop zwischen die 6 Farben eines Muffinis stellen.

Ein Eisportionierer hält Kokosnuss-Brownie-Teig, um ihn in eine Pfanne zu legen

Ein Eisportionierer ist das beste Werkzeug für diesen Job.

Kokos Brownies backen

Brownies 15 Minuten kochen, bis sie leicht aufgebläht sind und nicht wackeln.

Brownies aus dem Ofen

Brownies ca. 10 min abkühlen lassen und dann das Backpapier vorsichtig entfernen.

Kokosbrownies auf einem Holzbrett

Sie können dies in einer 8-Zoll-Auflaufform tun, aber mit einem Hammer beißen Sie die Größe der Osterstücke, damit ich sie mit Nestern dekorieren kann.

Handpressen von gerösteten Kokosflocken auf Kokos-Brownies

Beginnen Sie, die Kokosbrownies zu dekorieren, indem Sie auf die gerösteten Kokosflocken drücken.

aus der Hand p  Schokoladeneier auf geröstete Kokosnuss legen

Nehmen Sie nun drei kleine Schokoladeneier in verschiedenen Farben und legen Sie die Kokosstücke darauf, wobei Sie sie leicht andrücken, damit sie zusammenkleben.

Kokos-Brownies werden alle auf einem Holzbrett zubereitet und mit Kokosraspeln und Schokolade belegt

Holen Sie sich die restlichen Brownies und sie sind fertig!

Kokos-Brownie-Tipps

  • Das Geheimnis, um den Kokosnussgeschmack in Brownies zu verstärken, ist das Geheimnis einer noch fudigeren Textur – Kokosnussöl. Wenn Sie jemals etwas über Kokosöl gelesen haben, werden Sie feststellen, wie gut es ist.
  • Es ist auch eine großartige Möglichkeit, Ihrer Ernährung gute Fette hinzuzufügen und alles, was Sie wollen, damit zu kochen/kochen, da das Rauchen einen schönen Höhepunkt hat.
  • Kokos hat vor allem einen unglaublich süßen Geschmack. Daher ist es meine Wahl für die größten Vorteile und den größten Geschmack von Kokosnuss für diese knusprigen Schokoladen-Fudge-Brownies mit Kokosnuss.
  • Die Kokosnuss, den geraspelten Kakao (wieder süß oder nie essen) ersticken, auf ein Backpapierblatt legen und einfach unter Schwenken für ca. 15-20 Minuten im Ofen rösten. durch sie.
  • Diese knusprigen Kokosraspeln sind so einfach, dass sie den Chocolate Fudge Brownies VIEL hinzufügen! Sie fügen ein unerklärliches zartes Crunch hinzu, das die perfekte glatte braune Textur ist.
  • Sie fügen auch Kokosnuss für zusätzlichen Geschmack hinzu, der sich von Kokosnussöl unterscheidet. Und als Osterthema bauen sie dieses schöne Nest, anstatt ein paar Mini-Schokoladeneier hineinzulegen!
  • Ich habe diese braunen Kokosnüsse in meine alte Muffinform getan (die ich auf Pergamentpapier ausgelegt habe – ja, sie sind definitiv sehr fudgy!!!!).
  • Machen Sie Ihre eigene Kokoswolle: Nehmen Sie eine süße oder ungesüßte Kokosnuss und verteilen Sie sie auf einem gebackenen Pergament, das mit einem Pergament ausgelegt ist. Rösten Sie sie etwa 15-20 Minuten lang in einem 350-Grad-Ofen und schwenken Sie sie während des Bratens oder Bräunens mehrmals.
  • Diese Brownies können wie Sie geformt und geformt werden. Ich liebe alles in einer „Mini“-Form, aber diese Brownies können in einer normalen quadratischen 8-Zoll-Pfanne zubereitet und in Quadrate geschnitten werden. Verwenden Sie eine runde Pfanne und schneiden Sie sie in Keile.
  • Die Muffinblechlinie! Diese Brownies sind wirklich knusprig und haben Probleme, aus der Form zu geraten!
  • Wie bei jedem Brownie-Rezept vermeiden Sie das Backen von Brownies!

Ein Stück Kokosnuss-Brownie beißt und zeigt darin einen Fudge-Brownie

Wenn Sie Ostern feiern, machen Sie diese Kokosnuss heute schokoladenbraun.

Alles, was Sie brauchen, ist eine Schüssel, ein Besen und eine Muffinform. Machen Sie mit ihnen ein süßes, einfaches und schnelles Osterei-Kartoffelnest für einen festlichen Brunch! Dieser Birnen-Croissant-Brotpudding mit Creme Anglaise ist ein weiterer dekadenter Brunch!

Auch nach Ostern finden diese Brownies den Weg auf deinen Tisch und dein Verlangen nach Verbrechern und Kokos wird gestillt! Viel Spaß

Für weitere Mini-Desserts sind dies meine Himbeer-Käsekuchen, Mini-Schokoladenkuchen. Einige leckere Mini-Veggie-Mini-Frittata und Tomaten-Tatin-Grünkohl-Törtchen), gekochte Eier in Brotschalen.

Kokosbrownies auf einem Holzbrett mit Kokosraspeln und Schokoladeneiern

Kokos Brownies

Dieses Rezept für Kokosbrownies ist perfekt für Ostern! Ultrafudgy, schokoladenbraun mit einem Schuss Kokosnussöl und einem zusätzlichen Crunch-Level durch knusprig geröstete Kokosnuss.

Zutaten

  • 1/2
    Tasse
    Kokosnussöl
  • 1/2
    Tasse
    Kakaopulver
  • 1
    Prise
    Salz
  • 3/4
    Tasse
    hellbrauner Zucker
  • 2
    Eier
  • 1/2
    Tasse
    Mehl

Belag:

  • geröstete Kokosraspeln
    siehe Anmerkungen
  • Mini-Schokoladeier
    (für das Thema Ostern)

Anweisungen

  1. Ofen auf 375 Grad vorheizen.

  2. In einer Schüssel Kokosöl und Kakaopulver hinzufügen und gut verquirlen. Salz, Zucker und Schneebesen hinzufügen.

  3. Eier hinzufügen und Teig machen. Rühren Sie es ein, bis es glatt ist, und teilen Sie die Ram zwischen den Löchern in einer 12-Standard-Muffinoform.

  4. Diese machen 12 halb gefüllte Schalen oder 6 übersättigte und dicke braune. Verwenden Sie einen Eisportionierer, um den Teig in die Pfanne zu schöpfen

  5. Brownies 15 Minuten kochen, bis sie leicht aufgebläht sind und nicht wackeln.

  6. Brownies ca. 10 min abkühlen lassen und dann das Backpapier vorsichtig entfernen.

  7. Auf jeden Brownie eine Handvoll Kokosscheiben drücken und mit Schokoladeneiern belegen. Diene und freue dich.

Rezeptnotizen

Kokos-Brownie-Tipps

  • Das Geheimnis, um den Kokosnussgeschmack in Brownies zu verstärken, ist das Geheimnis einer noch fudigeren Textur – Kokosnussöl. Wenn Sie jemals etwas über Kokosöl gelesen haben, werden Sie feststellen, wie gut es ist.
  • Es ist auch eine großartige Möglichkeit, Ihrer Ernährung gute Fette hinzuzufügen und alles, was Sie wollen, damit zu kochen/kochen, da das Rauchen einen schönen Höhepunkt hat.
  • Kokos hat vor allem einen unglaublich süßen Geschmack. Daher ist es meine Wahl für die größten Vorteile und den größten Geschmack von Kokosnuss für diese knusprigen Schokoladen-Fudge-Brownies mit Kokosnuss.
  • Die Kokosnuss, den geraspelten Kakao (wieder süß oder nie essen) ersticken, auf ein Backpapierblatt legen und einfach unter Schwenken für ca. 15-20 Minuten im Ofen rösten. durch sie.
  • Diese knusprigen Kokosraspeln sind so einfach, dass sie den Chocolate Fudge Brownies VIEL hinzufügen! Sie fügen ein unerklärliches zartes Crunch hinzu, das die perfekte glatte braune Textur ist.
  • Sie fügen auch Kokosnuss für zusätzlichen Geschmack hinzu, der sich von Kokosnussöl unterscheidet. Und als Osterthema bauen sie dieses schöne Nest, anstatt ein paar Mini-Schokoladeneier hineinzulegen!
  • Ich habe diese braunen Kokosnüsse in meine alte Muffinform getan (die ich auf Pergamentpapier ausgelegt habe – ja, sie sind definitiv sehr fudgy!!!!).
  • Machen Sie Ihre eigene Kokoswolle: Nehmen Sie eine süße oder ungesüßte Kokosnuss und verteilen Sie sie auf einem gebackenen Pergament, das mit einem Pergament ausgelegt ist. Rösten Sie sie etwa 15-20 Minuten lang in einem 350-Grad-Ofen und schwenken Sie sie während des Bratens oder Bräunens mehrmals.
  • Diese Brownies können wie Sie geformt und geformt werden. Ich liebe alles in einer „Mini“-Form, aber diese Brownies können in einer normalen quadratischen 8-Zoll-Pfanne zubereitet und in Quadrate geschnitten werden. Verwenden Sie eine runde Pfanne und schneiden Sie sie in Keile.
  • Die Muffinblechlinie! Diese Brownies sind wirklich knusprig und haben Probleme, aus der Form zu geraten!

Nährwertangaben

Kokos Brownies

Wie viel pro Portion (1 Teil ohne Toppings)

Anmeldung 248
Massiere einen dicken Mann 135

% täglicher Wert*

Fett 15g23%

Gesättigtes Fett 12g75%

Transfett 1g

Mehrfach ungesättigtes Fett 1g

Einfach ungesättigtes Fett 2g

Pass auf 41mg14%

Natrium 28mg1%

Kalium 133mg4%

Kohlenhydrate 30g10%

Faser 2g8%

Zucker 20gr22%

Protein 3g6%

Vitamin A 59IE1%

Kalzium 31mg3%

Eisen 1mg6%

* Prozent der Tageswerte bei einer 2000-Kalorien-Diät.