– Meine neuen Wurzeln – Müsliriegel –

Diese Müsliriegel bringen mich zurück in meine Kindheit. Ich wollte schon immer zu Terminen zu anderen gehen, nicht weil mir mein Haus nicht gefiel… sondern wegen Snacks.

Obwohl die Ernährung meines Babys viele Donuts und Hot Dogs in der Mikrowelle beinhaltete, hatte meine Mutter sehr unterschiedliche Vorstellungen davon, was regelmäßig gegessen werden darf und was nicht. Honig-Nuss-Cheerios, okay. Glücksbringer, nein ok. Müsliriegel auf jeden Fall. Mit Schokolade überzogene Müsliriegel, Nr. Die Schränke meines Freundes waren mit diesen Dingen bestückt, auch bekannt als Ruhmfür die die Kennzeichnung von Müsliriegeln und deren Vermarktung als gesunder Snack irgendwie rechtlich validiert ist, aber sie würden den Test meiner Mutter sicherlich nicht mit großer Chance bestehen.

Also musste ich kreativ werden, um auf diesen Müsli-Saccharin-Riegel zuzugreifen, der mit flüssiger, süßer Erdnussbutter gemahlen und mit einem dicken Milchschokoladenüberzug überzogen ist. Meine Zähne tun weh, wenn ich jetzt nur an sie denke, aber wenn sie für mein siebenjähriges Ich transzendental wären. Ich tolerierte alle Arten von Spielzeug, das ich nicht spielen wollte, Zeichentrickfilme, die ich nicht sehen wollte, sogar lästige Geschwister, nur um nach der Schule auf den Kudos-Barschrank zuzugreifen.

Die besten Rezepte entstehen durch Heißhunger

Meine Version dieses Rezepts entstand aus Sehnsucht, wie sie es oft tun. Vielleicht sehnte ich mich nach ein wenig Nostalgie oder nach einer Verbindung zu einem einfacheren Moment, in dem mein einziges Ziel für den Tag darin bestand, so viel Zucker wie möglich zu essen, ohne dass meine Eltern es wussten. Gute Momente, haha! Jedenfalls bin ich wenigstens nicht runtergegangen, ohne mich vorher zu erklären. Meine Version ist natürlich süßer (duh), sie verwendet dunkle Schokolade anstelle von Milchschokolade und ich habe die Erdnussbutter durch die Haselnussbutter ersetzt, weil sie viel schmackhafter ist! Ich habe Feigen zu den Müsliriegeln hinzugefügt, da sie sich so gut mit Haselnüssen kombinieren lassen. Und zu guter Letzt habe ich eine gesunde Menge Salz für das Gleichgewicht hinzugefügt. Die wenigen Desserts machen mir Lust, ein Feuer in meinen Haaren anzuzünden.

Alles in allem sind diese Müsliriegel ein echter Heißhunger. Knusprig, knusprig, cremig, feucht, süß und herzhaft, absolut reichhaltig und köstlich. Ich habe meine zweite Charge fast fertig und plane bereits die nächste. Ich habe das Gefühl, ein Vorrat davon im Kühlschrank würde mich über fast alles hinwegkommen lassen, sogar die fünfte, unerträgliche Runde Candyland mit meinem Sohn, der sein Herz segnet, will nur so unbedingt Zucker essen wie ich. Candyland ist ihm so nah.

Schokolade und Energie

Diejenigen unter Ihnen, die Instagram folgen, wissen, dass jeder Monat im Jahr 2020 ein Thema hat und dass der März Energie ist. Ich dachte, es wäre angebracht, über Schokolade zu sprechen und wie sie unser Energieniveau beeinflusst. Viele Leute denken, dass Schokolade Koffein enthält und hat ein bisschen, aber Koffein ist nicht wirklich die anregendste Verbindung, die Kakao enthält. Es wird etwas anderes gesagt Theobromin.

Theobromin ist ein Alkaloid, das der Schokolade ihre charakteristische Bitterkeit verleiht. Je dunkler die Schokolade, desto bitterer und desto mehr Theobromin enthält sie. Theobromin und Koffein sind auf molekularer Ebene fast identisch, was dazu führt, dass sie sich auf ähnliche, energetische Weise verhalten. Der Unterschied besteht darin, dass Theobromin eine Methylgruppe weniger hat (ein Kohlenstoff mit drei Wasserstoffatomen), was es zu einem weniger starken Stimulans macht, da es die Blut-Hirn-Schranke nicht so leicht überwindet wie Koffein. Übersetzung: Theobromin bietet eine entspanntere, länger anhaltende Energie als Koffein, anstelle des klassischen “Spike-and-Crash”. Beide Verbindungen wirken auf unser zentrales Nervensystem, aber nur Koffein kann uns ängstlich und nervös machen. Bonus: Theobromin macht auch nicht süchtig (obwohl ich dir nicht helfen kann, wenn du von diesen Müsliriegeln abhängig bist 😉

Details aus dunkler Schokolade

Eine Portion von 1½ Unzen / 43 Gramm dunkler Schokolade (70 % fester Kakao) liefert Ihnen etwa 115 mg Theobromin und 20 mg Koffein. Zum Vergleich: Eine 250-ml-Tasse Kaffee enthält ungefähr 95 mg Koffein und kein Theobromin. Die maximal empfohlene tägliche Aufnahme von Koffein beträgt etwa 400 mg, während Theobromin (zum Glück) mit etwa 1000 mg pro Tag höher liegt. Wir müssen jedoch bedenken, dass die meisten Schokoladen Zucker oder andere Süßstoffe und Zusatzstoffe enthalten, die sehr anregend sind. Kein Wunder also, dass Theobromin im Kakao in Kombination mit Zucker und etwas Koffein bei empfindlichen Menschen für einen ordentlichen Energieschub sorgen und Schokolade nach mehr als nur einer Tasse Kaffee anfühlen lässt! Achten Sie in den letzten Stunden des Tages auf Ihren Schokoladenkonsum, besonders wenn Sie Schwierigkeiten haben, nachts zu fallen oder zu schlafen.

Kommen wir zum Rezept! Ich verwende Honig, um diese Granola-Schokoriegel zu süßen und dabei zu helfen, alle Zutaten miteinander zu verbinden, aber eine gute, vegane Alternative könnte Kaki-Paste sein. Stellen Sie nur sicher, dass es eine hohe Viskosität hat (wie wirklich klebrig). Dieses Rezept ist glutenfrei, achte nur darauf, glutenfreien Hafer zu kaufen, wenn du empfindlich bist. Haselnüsse können schwer zu finden sein und je nachdem, wo Sie sich befinden, können sie teuer sein. Wenn Sie nach einer Alternative suchen, sind Mandeln oder Cashews am besten! Das Backen von Mandeln kann länger dauern, bis zu 25 Minuten, aber seien Sie vorsichtig, da sie schnell verbrennen können.

Haselnussbutter

Natürlich musst du für dieses Rezept kein eigenes Haselnussmus herstellen, aber ich schon hoch Wir empfehlen Ihnen, dies zu tun. Es ist wirklich einfach und ein Schritt, der sowieso zum Bau von Müsliriegeln passt. Geben Sie einfach 2 zusätzliche Tassen / 270 Gramm Haselnüsse auf die Backbleche und kochen Sie wie mit den anderen Zutaten. Mischen Sie die Haselnüsse in einer Küchenmaschine, kratzen Sie ab und zu die Seiten ab, und schließlich haben Sie Haselnussbutter. Es kann bis zu zehn Minuten dauern, seien Sie also geduldig. Fügen Sie einen Dip Olivenöl hinzu, um fortzufahren, wenn es absolut notwendig ist. Das ergibt etwa 1 Tasse / 250 ml, genau das, was Sie für das Rezept brauchen. Gern geschehen!

Granola-Schokoriegel mit Feigen und Haselnüssen

  • 1 ½ Tassen / 150 g Haferflocken im Brötchen
  • 1 Tasse / 135g rohe Haselnüsse plus zwei weitere Tassen, wenn Sie Ihren eigenen Haselnusskern herstellen, siehe Hinweis
  • 2 κ.σ. Kokosnussöl Ich empfehle einen neutralen Geschmack
  • 1/3 Tasse / 80ml dickflüssiger Honig creme oder weiß
  • 1/3 Tasse / 80ml Tahini
  • 1 κουτ. reiner Vanilleextrakt
  • 1/3 Tasse / 60 g gehackte getrocknete Feigen, schwefelfrei
  • 1 Tasse / 20 g Getreide Naturreis gepufft
  • ¼ κουτ. Meersalzflocken plus mehr zum Garnieren
  • 1 Tasse / 250 ml Haselnussbutter
  • 1 κ.σ. reiner Ahornsirup
  • ½ κουτ. feines Meersalz
  • 200 G Schwarze Schokolade 80% oder höher, Sie haben mehr zur Verfügung für Nieselregen und für alle Fälle!
  • Backofen auf 170 °C vorheizen. Legen Sie die Haferflocken und Haselnüsse auf ein Backblech und versuchen Sie, sie so getrennt wie möglich zu halten, und kochen Sie sie unter ein- oder zweimaligem Rühren 12 bis 15 Minuten lang, bis die Haferflocken goldbraun und geröstet sind. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und die Haselnüsse fein hacken.

  • Das Kokosöl in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Fügen Sie Honig, Tahini und Vanille hinzu. gut schlagen, bis alles vollständig vermischt ist.

  • Die getrockneten Feigen fein hacken und beiseite stellen.

  • Haferflocken und gehackte Haselnüsse in einer großen Schüssel mit Feigen, Puffreis und Salz mischen. Gießen Sie die flüssigen Zutaten auf die trockenen und rühren Sie schnell um, um sie zu vermischen.

  • Legen Sie ein 8 × 8″ Bräunungsblech mit Frischhaltefolie oder Backpapier aus. Geben Sie die Mischung mit einem Löffel hinein und drücken Sie sie mit leicht angefeuchteten Händen fest in das Backblech, besonders an den Rändern und Ecken.

  • Kombinieren Sie die Haselnussbutter mit dem. Teelöffel feinem Salz und Ahornsirup – es sollte von einer flüssigen in eine festere Paste umgewandelt werden. Auf den Müsliriegeln verteilen. Für mindestens 4 Stunden in den Gefrierschrank stellen.

  • Wenn die Riegel bereit sind, sie mit Schokolade zu überziehen, nehmen Sie sie aus dem Gefrierschrank und schneiden Sie den Boden in 12 gleiche Stücke.

  • Stellen Sie einen Wasserbad auf das Feuer, bei schwacher Hitze. Die Schokolade in Würfel schneiden. In einem Wasserbad bei mittlerer Hitze schmelzen. Tauchen Sie jedes Stück in geschmolzene Schokolade und legen Sie es dann auf ein Stück Pergament, um es abzukühlen und zu fixieren. Die restliche Schokolade darüber gießen und mit etwas mehr Salz bestreuen. Einmal kühl, genießen! Bewahren Sie die Riegel bis zu einem Monat im Kühlschrank oder 6 Monate im Gefrierschrank auf.

Sarah Britton

Klicken Sie hier, um dieses Rezept auszudrucken

Ich weiß, dass dieses Rezept mit dem Kind in Ihnen landen wird, das nur versucht, seine Eltern davon zu überzeugen, dass Müsli mit Schokoladenüberzug gesund ist. Denn zumindest jetzt ist es wirklich so.

Alles Liebe und Gute,
Sarah B.

Zeig mir deine Köstlichkeiten auf Instagram: #mnrgranolacandybars

* * * * * *

Okay, etwas bevor ich gehe, nur weil ich so aufgeregt bin χω Ich habe eine Show! Es heißt The Substitute Baker und wird auf der digitalen Plattform von Food Network Canada zu finden sein. Die Serie startet am 25. März auf Facebook Watch, sodass Sie sie überall auf der Welt ansehen können! Ich werde mehr Details darüber auf Instagram und Facebook geben, also bleibt bitte dort dran. Vielen Dank an alle, die einen unterstützenden Kommentar oder eine E-Mail gesendet haben – es bedeutet mir so viel, und diese Gelegenheit war dank IHNEN möglich. Also vielen Dank!