Rezept für Zitronen-Joghurt-Kuchen – Liebe und Zitronen

Dieser Zitronen-Joghurt-Kuchen ist mein perfektes Dessert. Es ist ein Kinderspiel zuzubereiten und ist saftig, weich und voller würzigem Geschmack. Eine einfache Glasur übernimmt die Oberseite.


Zitronen-Joghurt-Torte


Hier ist etwas, um die Woche aufzupeppen: ein Rezept für einen einfachen, würzigen Zitronen-Joghurt-Kuchen!

Diese Art von Joghurtkuchen hat seine Wurzeln in Frankreich und seine Schönheit liegt in seiner Einfachheit. Die Zutatenliste ist kurz und bündig und man braucht für die Zubereitung keine besonderen Utensilien – ein paar Schüsseln, einen Korb, einen Schneebesen. Sie benötigen auch Messbecher, um dieses Rezept zuzubereiten, aber – eine lustige Tatsache! – In Frankreich können Hausbäcker die Zutaten eines Kuchens in einem Joghurtbehälter abmessen, was es noch einfacher macht.

Weil ich alles Zitrone liebe (jemand überrascht?), bestreue ich meinen Joghurtkuchen mit Zitronenschale und gieße eine schnelle Zitronenglasur darüber. Das Ergebnis ist ein feuchter, reichhaltiger und weicher Kuchen mit einer subtilen Joghurtnote und einer Zitrusnote von Zitrone. Wenn Sie wie ich sind, werden Sie nach dem zweiten Stück greifen, sobald Sie Ihr erstes beendet haben.


Zutaten für den Kuchen mit Zitronenjoghurt


Zutaten für den Kuchen mit Zitronenjoghurt

Folgendes brauchen Sie, um dieses Rezept für Zitronen-Joghurt-Torte zuzubereiten:

  • Zitronen, selbstverständlich! Schlagen Sie die Zitronenschale in den Kuchenteig und verwenden Sie den Zitronensaft für die Glasur. Ich streue auch gerne mehr Rinde darüber!
  • griechischer Joghurt – Stonyfield Greek Yogurt ist meine Lieblingsmarke für diesen Kuchen. Es hat eine lockerere Konsistenz als einige sehr dicke griechische Joghurts, ist aber cremiger und würziger als normaler Joghurt.
  • Universelles Mehl – Richten Sie es mit einem Löffel so aus, dass es nicht zu viel in den Messbecher drückt.
  • Mandelmehl – macht diesen Joghurtkuchen extra saftig und weich.
  • Backpulver und Eier – Sie helfen, den Kuchen beim Backen aufzublasen.
  • Natives Olivenöl extra – Verleiht dem Kuchen Fülle und Fruchtgeschmack.
  • Rohrzucker – Dadurch wird der Kuchen zart süß.
  • Vanilleextrakt – Für eine warme Geschmackstiefe.
  • Meine schnelle Zitronenglasur – Bereiten Sie es vor, indem Sie Puderzucker und Zitronensaft mischen. So einfach!
  • Und Meersalz – Um jeden Geschmack hervorzuheben!

Das vollständige Rezept mit Maßangaben finden Sie weiter unten.


Mit einem Schneebesen die Zitronenschale und den Rohrzucker in einer großen Schüssel mischen


Wie man Zitronenjoghurtkuchen macht

Dieses Joghurtkuchen-Rezept ist so einfach zuzubereiten! Hier ist wie:

Bereiten Sie zuerst den Teig vor. In einer großen Mission schlagen wir Rohrzucker und Zitronenschale auf.


Mit einem Schneebesen die feuchten Zutaten von Hand in einer großen Schüssel vermischen


Fügen Sie die restlichen feuchten Zutaten hinzu und schlagen Sie, bis sie sich verbunden haben.

In einer anderen großen Schüssel die trockenen Zutaten verquirlen.


Mischen Sie den Teig von Hand mit einem Gummispatel


Geben Sie die trockenen Zutaten in die Schüssel mit den feuchten Zutaten und rühren Sie um, bis sie sich verbunden haben. Achten Sie darauf, nicht zu mischen!


Kuchenteig in eine Backform gießen


Dann backen. Gießen Sie den Teig in eine gefettete Form und geben Sie ihn in einen auf 350 ° erhitzten Ofen.

Backen, bis der Kuchen aufgeblasen und golden ist und der Zahnstocher in seiner Mitte sauber herauskommt. Den Kuchen in der Form vollständig auskühlen lassen.


Zitronen-Joghurt-Torte


Zum Schluss fügen wir Zuckerguss hinzu. Wenn der Kuchen auf Zimmertemperatur abgekühlt ist, aus der Form nehmen und die schnelle Zitronenglasur untermischen.


Gießen Sie die Zitronenglasur über den Joghurtkuchen


Gießen Sie das Sahnehäubchen über den Kuchen …


Joghurtkuchen mit Zitronenglasur und Zitronenschale


… und mit Zitronenschale bestreuen. Dann schneiden und servieren!


Geschnittener Zitronen-Joghurt-Kuchen


Tipps für ein Rezept für eine Torte mit Zitronenjoghurt

  • Verwenden Sie vollfetten griechischen Joghurt. Lassen Sie in diesem Rezept bitte fettarme oder fettfreie Dinge aus! Vollmilchjoghurt verleiht dem Kuchen die nötige Feuchtigkeit und Sättigung.
  • Nicht remixen. Wir möchten, dass dieser Kuchen feucht und weich ist, nicht dick. Durch das Mischen des Teigs beginnt sich Gluten im Mehl zu entwickeln, was zu einem dichteren und schwereren Gebäck führt. Um eine perfekte leichte Textur zu erzielen, mischen Sie den Teig, bis die feuchten und trockenen Zutaten zusammenkommen.
  • Den Kuchen vollständig abkühlen lassen. Wenn Sie warmen Kuchen über die Glasur gießen, schmilzt sie! Darüber hinaus verbessert das vollständige Abkühlen des Kuchens seine feuchte Textur und seinen Zitronengeschmack.
  • Tu deinem zukünftigen Ich einen Gefallen. Dieser Zitronen-Joghurt-Kuchen ist in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur gut bis zu 3 Tage haltbar. Es lässt sich auch gut einfrieren! Ich friere gerne einzelne Scheiben ein, damit ich eine schnell auftauen kann. Tun Sie dasselbe und Ihr zukünftiges Ich wird es Ihnen danken!


Rezept für Zitronen-Joghurt-Kuchen


Andere beliebte leichte Desserts

Wenn Ihnen diese Zitronen-Joghurt-Torte gefällt, probieren Sie eine dieser einfachen Köstlichkeiten:

Zitronen-Joghurt-Torte

Vorbereitungszeit: 15 Mindest

Kochzeit: 40 Mindest

Gesamtzeit: 55 Mindest

Es dient 8

Dieser einfache Joghurtkuchen mit einer 2-Komponenten-Zitronenglasur ist ein einfaches und leckeres Dessert.
  • 1 Tasse universelles Mehl, Löffel und ausgerichtet
  • ½ Tasse Mandelmehl, Löffel und ausgerichtet
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • ¾ Teelöffel Meersalz
  • ½ Tasse Rohrzucker
  • 1 Esslöffel Zitronenschale, plus mehr zum Bestreuen
  • ¾ Tasse Vollmilch griechischer Joghurt *
  • ½ Tasse Natives Olivenöl extra
  • 2 große Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Zitronenglasur
  • Ofen auf 350 ° F vorheizen und 8 x 4-Zoll-Laibform mit Kochspray besprühen.

  • In einer großen Schüssel Mehl, Mandelmehl, Backpulver und Salz mischen.

  • In einer anderen großen Schüssel Rohrzucker und Zitronenschale schaumig schlagen. Dann Joghurt, Olivenöl, Eier und Vanille dazugeben und verrühren.

  • Gießen Sie die trockenen Zutaten in eine Schüssel mit feuchtem Wasser und mischen Sie, bis sie sich verbinden. Nicht remixen.

  • Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Form und backen Sie ihn 40 bis 50 Minuten lang oder bis der Zahnstocher sauber herauskommt.

  • Lassen Sie den Kuchen vollständig abkühlen, bevor Sie ihn herausnehmen.

  • Nach diesem Rezept eine Zitronenglasur herstellen und den ausgekühlten Kuchen damit beträufeln. Mit Zitronenschale bestreuen, schneiden und servieren.

* An diesem Rezept mögen wir die cremige Konsistenz des griechischen Joghurts von Stonyfield (nicht so dick wie bei einigen anderen Marken).