Sautierter Broccolini – Paarkoch

Gesalzener Broccolini Es ist eine der schnellsten und leckersten Beilagen da draußen! Kochen Sie in 5 Minuten mit Knoblauch und Zitrone.

In Bezug auf schnelle und beeindruckende Beilagen ist dies vielleicht die Spitze: Soße Broccolini! Die zarten langen Stiele dieses grünen Krauts lassen es schick aussehen, aber hier ist ein Geheimnis. Sie können es in nur 5 Minuten in einer heißen Pfanne kochen. Fügen Sie etwas Knoblauch und Zitrone hinzu, und Sie werden nicht aufhören können, diese unwiderstehlichen Kiefer zu essen. So gelingt es im Handumdrehen: und ein bisschen mehr über dieses einzigartige Gemüse.

Was ist Brocolini?

Broccolini sieht vielleicht aus wie Baby-Broccoli: und tatsächlich wird er manchmal als Produktgang bezeichnet! Aber technisch gesehen ist es keine unausgereifte Version des Originals. Broccolini ist eine Kreuzung zwischen Standardbrokkoli und chinesischem Brokkoli. Es hat lange Stiele von chinesischem Brokkoli und Brokkoliröschen. Warum gefällt es uns? Broccolini hat einen süßeren, süßeren Geschmack als normaler Broccoli. Die langen Beine verleihen ihm auch auf dem Teller einen schön eleganten Look.

Interessanterweise wurde Broccolini 1993 erfunden: Es gibt also einen Grund, warum es neu in der Szene ist! Es wird immer einfacher, ihn in normalen Lebensmittelgeschäften zu finden: normalerweise neben Standard-Brokkoli. Suchen Sie nach kleinen Mengen Brokkoli mit langen Beinen.

Gebratener Brokkoli

Wie man Broccolini sautiert macht: einige Tipps

Broccolini ist schnell und einfach sautiert: Das Kochen geht schnell! Wer es einmal probiert hat, muss sich nicht an ein Rezept halten. Aber zum ersten Mal hier einige Tipps zum perfekten Kochen und Würzen:

  • Schneiden Sie die harten unteren Stücke der Beine ab. Schneiden Sie sehr große Röschen der Länge nach in zwei Hälften, das erleichtert das Essen.
  • Broccolini 3 bis 4 Minuten in Olivenöl anbraten. Gelegentlich wenden und braten, bis sie an den Rändern anfangen zu bräunen. An diesem Punkt beginnt die Pfanne zu trocknen.
  • Etwas Wasser, Salz und Knoblauchpulver hinzufügen und 2 bis 3 Minuten kochen. Dieser letzte Teil des Kochens besteht darin, den Brokkoli leicht zu dämpfen (dies ist eine Technik, die wir auch für Brokkoli anwenden). Er kocht es den Rest des Weges, so dass es hellgrün und zart ist.
  • Fügen Sie alle restlichen Gewürze hinzu. Wir fügen am Ende gerne Zitronensaft für ein bisschen Helligkeit hinzu, aber das ist nicht nötig!
Gebratener Brokkoli

Möglichkeiten, Broccolini sautiert zu servieren

Gebratener Broccolini ist die ideale schnelle Beilage für schnelle Mahlzeiten! Wir kombinieren es gerne mit leicht zuzubereitenden Hauptgerichten für schnelle Mahlzeiten unter der Woche. Aber natürlich ist es auch großartig für die Unterhaltung, weil es so einfach zusammenkommt. Es passt besonders gut zu den Hauptgerichten, die Sie im Ofen zubereiten, da der Herd kostenlos ist. So würden wir es abgleichen:

Weitere Brocolini-Rezepte

Lieben Sie Brocolini? Dieses einzigartige Gemüse lässt sich auf vielfältige Weise zubereiten!

Dieses herzhafte Brocolini-Rezept ist …

Vegetarisch, vegan, pflanzlich, milchfrei und glutenfrei.

Drucken

Uhr UhrensymbolBesteck Besteck-SymbolBanner Banner-SymbolMappe Ordnersymbolinstagram Instagram-SymbolPinterest Pinterest-SymbolFacebook Facebook-Symboldrucken DrucksymbolQuadrate Quadrate-SymbolHerz Herz-Symbolfestes Herz Solides Herz-Symbol

Beschreibung

Gesalzener Broccolini Es ist eine der schnellsten und leckersten Beilagen da draußen! Kochen Sie in 5 Minuten mit Knoblauch und Zitrone.


  • 2 Chargen (14 Unzen) Broccolini
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ Teelöffel koscheres Salz
  • ½ Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Esslöffel Zitronensaft (optional)
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer


  1. Schneiden Sie harte untere Stücke der Beine ab und lassen Sie etwa 3 bis 4 Zoll dran. Große Stücke längs durch den ganzen Stiel halbieren.
  2. In einer mittelgroßen Pfanne das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Broccolini hinzugeben und unter gelegentlichem Wenden kochen, bis er hellgrün ist und an den Rändern zu bräunen beginnt, 3 bis 4 Minuten. Mit koscherem Salz und Knoblauchpulver bestreuen und ¼ Tasse Wasser in die Pfanne geben. Weiter kochen, bis die Stängel hellgrün und weich sind, 2 bis 3 Minuten.
  3. Fügen Sie den Zitronensaft und den schwarzen Pfeffer hinzu. Nach Belieben salzen und heiß servieren.

  • Kategorie: Beilage
  • Methode: Sautiert
  • Küche: Gemüse
  • Diät: Fegan

Schlüsselwörter: Gebratener Brokkoli