Selbstgemachte vegane kosmische Brownies – gesalzene Ebenen

Diese plüschigen hausgemachten veganen kosmischen Brownies versetzen Sie in die Kindheit zurück, sind aber völlig glutenfrei und vegan. Auf Regenbogenstreuseln, um ein außergewöhnliches Dessert zu kreieren.

Nostalgische Desserts können für verschiedene Menschen alles sein.

Aber für diejenigen, die mit kosmischen Brownies in ihrer Brotdose aufgewachsen sind, wird Sie dieses kosmische Brownie-Rezept zurückbringen!

Brownies in einer Metallpfanne.

Was sind kosmische Brownies?

Die Marke Little Debbie führte diesen robusten Brownie mit Brownies im Jahr 1999 ein. Darüber hinaus ist eine galaktische Delikatesse, die vom kosmischen Bowling-Trend der damaligen Zeit inspiriert wurde, ein Regenbogen aus mit Süßigkeiten überzogenen Schokoladenoberteilen.

Kosmische Brownies mit Schokoladensauce und Streuseln

Zutaten für Cosmic Brownies

Die original Little Debbie-Delikatesse enthält Gluten und Milchprodukte, aber dieses Brownie-Rezept mit Fudge-Glasur kommt ohne beides aus!

Also sehen, was Sie brauchen:

  • Alle natürlichen Mandelbutter
  • Ungesüßtes Kakaopulver
  • Leinsamen gemahlen
  • Ahornsirup
  • Kokoszucker
  • Vanilleextrakt
  • Milchfreie Schokoladenoberteile
  • Mandelmilch
in Scheiben geschnittene Fudge-Bronze mit Streuseln

Wie man vegane glutenfreie Brownies macht |

  1. vorheizen Ofen auf 350 Grad Fahrenheit. Eine quadratische Auflaufform 8×8 mit Backpapier auslegen. Leinsameneier vorbereiten.
  2. Verbindung Mandelbutter, Ahornsirup, Leinsameneier und Vanilleextrakt in einer mittelgroßen Schüssel mit einem elektrischen Mixer.
  3. Hinzufügen Kokoszucker, Kakaopulver, Natron und Salz glatt rühren.
  4. Transfer Teig in eine fertige Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen.
  5. Backen 30-35 Minuten, bis der Zahnstocher im Wesentlichen sauber herauskommt.
  6. löschen aus dem Ofen nehmen, die Pfanne zum vollständigen Abkühlen auf den Rost stellen.
  7. Schmelzen Schokoladenspitzen und Mandelmilch in einer mittelgroßen Schüssel in der Mikrowelle.
  8. Aufsehen geschmolzene Schokoladenmischung, bis eine glatte, cremige Ganache entsteht.
  9. Gießen Ganache auf gekühlten Browns. Weiter mit Streuseln.
  10. Abkühlen mindestens eine Stunde ziehen lassen, bis die Ganache ausgehärtet ist.
  11. Scheibe Riegel.
kosmische Brownies mit Regenbogensilhouetten auf einem Rost.

Tipps für dieses Rezept

Es gibt ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, um diese glutenfreien, milchfreien Brownies zuzubereiten.

  1. Um sicherzustellen, dass die rein natürlichen Mandelbutteröle gut vermischt sind, mischen Sie sie mit einem elektrischen Mixer, bevor Sie die anderen Zutaten hinzufügen. Kein zusätzlicher unordentlicher Mischschritt im Glas erforderlich!
  2. Viele Streusel sind nicht glutenfrei und vegan. Diese Streusel-Mischung für Geburtstagsfeiern ist beides und verfügt über niedliche Mini-Sterne! Wenn Sie nicht vegan sind und nur eine glutenfreie Alternative brauchen, sehen diese Regenbogen-Schokoladenstücke aus wie klassische kosmische braune Bonbons!
  3. Saubere braune Scheiben in einer Bewegung schneiden. Reinigen Sie das Messer nach jedem Schnitt mit einem feuchten Tuch.
Schokoladenbrownie auf einem weißen Teller.

Weitere glutenfreie Copycat-Rezepte

Eis-Zitronen-Pfund-Kuchen

Glutenfreie vegane dünne Pfefferminzbonbons

Vegane Kürbisbrote

Apfelkuchen

Cosmic Brownies Fudge mit Ganachella und Streuseln auf einem weißen Teller.

Selbstgemachte vegane kosmische Brownies

Diese plüschigen hausgemachten veganen kosmischen Brownies versetzen Sie in die Kindheit zurück, sind aber völlig glutenfrei und vegan. Auf Regenbogenstreuseln, um ein außergewöhnliches Dessert zu kreieren.

Drucken
Stift
Rate

Kurs: Nachtisch

Küche: amerikanisch

Produktionszeit: 15 Protokoll

Kochzeit: 35 Protokoll

Kühlzeit: 1 -Stunde

Gesamtzeit: 1 -Stunde 50 Protokoll

Dosen: 13

Kalorien: 390kcal

Zutaten

Milchfreie Schokoladen-Ganache

Anweisungen

  • Kombinieren Sie gemahlene Leinsamen und 6 Esslöffel Wasser in einer kleinen Schüssel oder einem Glas. 3-4 Minuten zum Andicken beiseite stellen.

  • Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen. Fetten Sie eine quadratische 8×8-Backform mit Kochspray ein und richten Sie sie dann mit zwei Stücken Backpapier so aus, dass sich an allen vier Seiten “Pergamentgriffe” befinden.

  • Mandelbutter in eine mittelgroße Schüssel geben. Mit einem elektrischen Mixer verquirlen, damit das natürliche Öl gut vermischt wird. Dann Ahornsirup, Vanilleextrakt, Leinsameneier und einen Esslöffel Wasser hinzufügen. Schließen Sie den Schneebesen wieder an. Kokoszucker, Kakaopulver, Natron und Salz dazugeben und glatt rühren.

  • Den Teig in die fertige Backform geben und gleichmäßig verteilen. Der Teig wird dick und klebrig. Streuen Sie ein wenig Mandelmehl auf Ihre Hände oder leicht angefeuchtete Hände, um die Klebrigkeit zu verbessern. Den Teig mit einem Rakel oder zusätzlichem Backpapier zu einer gleichmäßigen Schicht verteilen. 30-35 Minuten backen, bis der Zahnstocher im Wesentlichen sauber ist.
  • Aus dem Ofen nehmen, die Pfanne zum vollständigen Abkühlen auf den Rost stellen.

  • Sobald die Brownies abgekühlt sind, die Ganache zubereiten. Geben Sie die Schokoladenstücke und die Mandelmilch in eine Schüssel, die Sie in der Mikrowelle verwendet haben. Backen Sie alle 30 Minuten in der Mikrowelle und rühren Sie nach jeder um, bis die meisten Chips geschmolzen sind. Rühren, bis die restlichen Chips geschmolzen sind und die Ganache glatt ist.

  • Die Ganache über die abgekühlten Browns gießen und mit einem Pfannenwender gleichmäßig verteilen. Auf Regenbogenstreuseln oder Süßigkeiten.In den Kühlschrank stellen und mindestens eine Stunde gerinnen lassen. Sobald die Brownies fest geworden sind, legen Sie sie mit den Pergamentgriffen auf das Schneidebrett. In Scheiben schneiden (siehe Tipps unten).
  • Kosmische Brownies 3-4 Tage in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Anmerkungen

Wo Sie Regenbogenbonbons und -streusel finden: Viele Streusel sind nicht glutenfrei und vegan. Diese Streuselmischung für Geburtstagsfeiern, die auf den Bildern verwendet wird, ist beides und hat niedliche Ministerne! Wenn Sie nicht vegan sind und nur eine glutenfreie Alternative brauchen, sehen diese Regenbogen-Schokoladenstücke aus wie klassische kosmische braune Bonbons!
Cosmic Browns schneiden: Mit einem großen Messer in einer Bewegung saubere braune Scheiben schneiden. Reinigen Sie das Messer nach jedem Schnitt mit einem feuchten Tuch.
Abgewandelt von meinen veganen Tahini Brownies.

Ernährung

Kalorien: 390kcal | Kohlenhydrate: 36g | Protein: 9g | Fett: 27g | Gesättigte Fettsäuren: 6g | Mehrfach ungesättigte Fette: 5g | Mehrfach ungesättigte Fette: 12g | Natrium: 121mg | Kalium: 313mg | Faser: 6g | Zucker: 24g | Vitamin A: 1IE | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 172mg | Eisen: 3mg