Vegane Anzeige D: Naan Buns

Als wir letzte Woche in Quebec City waren, war es schwierig, veganes Essen für die ganze Familie zu finden. Am Ende aßen wir in einem Burger-Pub, der mehrere vegane Optionen hatte: Tofu im Brötchen oder etwas, das sie L’Indien nannten. Es war eher eine große Falafel auf einem Brötchen, aber die Kinder waren damit mehr oder weniger zufrieden. Die Idee ist gut, also habe ich, als ich nach Hause kam, meine eigene Version gemacht (Haftungsausschluss: Ich habe den Original-Burger nicht wirklich gegessen, da es frittiertes Essen ist und ich nicht klarkomme. Danke, Crohn!). Zuerst das Naan-Brötchen. Dann der Burger.

ZUTATEN
Ergibt ein Dutzend Rollen

– 2 Tassen warme Sojamilch
– 1 Esslöffel Zucker
– 1 Esslöffel Zitronensaft
– 1 Esslöffel Hefe
– 775 g Allzweckmehl
– 3/4 Teelöffel Salz
– 1 Teelöffel Backpulver
– 1 Teelöffel Backpulver
– 3 Esslöffel Öl

METHODE
1. Fügen Sie der Sojamilch Zucker und Zitronensaft hinzu. Die Hefe schlagen und beiseite stellen, bis sie sich vollständig auflöst und schaumig wird.
2. Mischen Sie Mehl, Salz, Natron und Backpulver.
3. Öl-Hefe-Mischung zum Mehl geben und zu einem Teig verkneten. Kneten Sie für etwa 5 Minuten oder bis glatt. Zu einer Kugel formen und abgedeckt in einer geölten Schüssel eine Stunde gehen lassen.
4. Den Teig in 12 Stücke teilen und zu Kugeln formen. Drücken Sie jede Kugel mit den Fingerspitzen in die flache Scheibenform. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (oder zwei, je nach Größe des Ofens und Backsteins) legen. Die Brötchen mit dem Öl beträufeln und dann abdecken. Legen Sie ein weiteres Backblech auf die Brötchen (dadurch können sie aufgehen, behalten aber die Form des Rings bei) und lassen Sie es etwa 45 Minuten lang gehen oder bis es sich fast verdoppelt hat.
5. Während das Brot aufgeht, den Backstein auf die mittlere Schiene des Ofens stellen und auf 450 Grad erhitzen.
6. Brötchen backen Sie am besten direkt auf dem heißen Stein. Ich schiebe das Pergament von der Pfanne auf den Stein, aber Sie können die Pfanne auch einfach direkt auf den Stein stellen. Die Brötchen auf jeden Fall mit Wasser bestreichen (nach Belieben mit Mohn bestreuen) und in den Ofen schieben. Hitze auf 400 Grad reduzieren.
7. Brötchen werden in 8-9 Minuten direkt auf dem Stein gebacken. Rollen auf Blättern werden nicht weit dahinter sein. Backen, bis die Brötchen tief goldbraun sind und hohl klingen, wenn sie in den Boden gehämmert werden.
8. Auf Gitterrosten abkühlen und genießen!