Vegane Apfelwaffeln | Die volle Portion

Diese veganen Apfel-Zimt-Waffeln sind die wunderbarsten Winterfrühstücke! Fluffige Waffeln sind mit zarten Gewürzäpfeln und Zimt gefüllt. Waffeln können weitergehen und zu warmen, beruhigenden Morgenmahlzeiten eingefroren werden.

Ich bin ein sehr Frühstücksmensch.

Ich habe immer Hunger aufs Frühstück. Es ist manchmal lächerlich. Während ich weiß, dass viele Menschen Schwierigkeiten haben, morgens Appetit auf das Frühstück zu finden, bin ich genau umgekehrt. Wenn überhaupt, habe ich eher am ersten Tag Hunger als später.

Alles in allem ist Mittagessen Mittagessen und ich schalte höchstwahrscheinlich den Autopiloten ein, wenn ich beschäftigt bin. So sehr ich besondere, schmackhafte und gut gekochte Mahlzeiten liebe, so gerne wiederhole ich das einfache Haferflocken- oder Tofu-Rührei. Es ist daher leicht, auf eine Vielzahl von Frühstücken hereinzufallen, wenn ich keinen Service anbiete.

Ich war in letzter Zeit auf einer dieser Haferflocken/Toast-Spurn. Diese Woche freue ich mich sehr darauf, aus ihm herauszugehen, dieser weiche, vegan umhüllte Apfel verführt. Süße, knusprige Snapdragon-Äpfel machen in diesem Rezept den Unterschied!

Du hast gerade im Liegen einen Haufen hineingeworfen.

Wie man vegane Apfel-Zimt-Waffeln macht

Das Zubereiten von Apfel-Zimt-Waffeln ist dem Zubereiten einer veganen Waffel sehr ähnlich – mit einem kleinen Twist. Dann einen feinen, geschälten Apfel in den Teig geben.

Wenn Sie auf gebackenen Waffeln spielen, finden Sie Taschen mit Apfelwürfeln darin. Ein Apfel fügt Textur, Süße und Geschmack hinzu.

Vegane Waffeln verlassen sich nicht auf Ei, um sich zu befestigen oder auszubrüten. Sie werden nur mit Backpulver fermentiert. Um das übliche Eirezept zuzubereiten, verwenden Sie Leinsamenei, das Wasser ist, das mit gemahlenem Leinsamen gemischt wird.

Ansonsten folgen Apfel-Zimt-Waffeln der Standard-Depleted-Waffel! Hier sind die Schritte.

Erhitzen Sie Ihr Waffeleisen

Waffeln gelingen am besten, wenn Ihr Waffeleisen schön heiß ist. Ich mache das immer das erste Mal, wenn ich es mit den Controllern mache, es sei denn, ich stoppe heute Abend den RAM. Wenn dies der Fall ist, ermutigen Sie den Punschspieler, 10-15 Minuten weiterzumachen, bevor Sie Waffeln machen.

Mischen Sie Ihr Leinsamenei und vegane Butter

Hilfreich ist Leinsamen-Ei, das in Waffeln das Apfel-Zimt-Ei ersetzen kann, eine milchfreie Frischkäsemischung mit Zitronensaft steht für vegane „Buttermilch“.

Verwenden Sie für die meisten Rezepte einen Esslöffel Leinsamen und drei Esslöffel Wasser, um ein Leinsamenei herzustellen. Verwenden Sie für diesen etwas mehr Flachs (1 1/2 Esslöffel) und vier Tassen Wasser.

Sie können Butter, Essig (oder weißen Apfelwein) anstelle von Zitrussaft ersetzen, wenn Sie welche haben.

Mischen Sie diese trockenen Zutaten

Zum Beispiel enthalten Zimtwaffeln Apfel, Vollkornmehl, Backpulver und Soda, Salz, Zimt und Zucker. Verwenden Sie eine schöne, große Schüssel.

Nasse Zutaten mischen

Das sind veganer Quark, vegane Butterschmalz, Gänseepfel. Fügen Sie den gemischten Zucker zu diesen feuchten Zutaten hinzu.

Nasse Zutaten unter die trockenen heben

Dazu gibt man den Teig, der durchgerührt wird, und ohne große Klümpchen oder Schlieren von angetrocknetem Mehl. Einige Kuchen sind sehr klein, aber fein.

Äpfel hinzufügen

Zeit, Ihre Würfel zu falten! fügen Sie sie hinzu, um sie zu schütteln, und drehen Sie sie vorsichtig mit einem Spatel. Tatsächlich ist das Schälen und Stecken von Äpfeln zum Restaurieren wahrscheinlich der zeitaufwändigste Schritt.

Machen Sie Ihre Apfel-Zimt-Waffeln

Wenn der Teig gemischt ist, ist es Zeit, Ihre Waffeln zu machen. Die Menge an Eisen, die Sie dem Widder hinzufügen, hängt von der Art des Eisens ab, das Sie haben. Ich empfehle den Teigbecher, wenn Sie ein 4-eckiges Messer oder ein rundes Maker-Papier verwenden.

Ich habe zwei Waffeleisen: ein rundes belgisches Waffeleisen mit 4 Scheiben und ein Mini-Waffeleisen von Dash. Es macht mir Spaß, zwei zu haben, aber sie haben unterschiedliche Formen und können unterschiedlichen Zielen dienen. Die Mini-Klinge ist keine großartige Anordnung, wenn Sie sich fragen, ob Sie überhaupt Chaffeleisen verwenden.

Wenn Sie es tun, macht es das größere belgische Waffeleisen mit einem schönen, büscheligen Haar, mit einem dicken Kolben. Und es ermöglicht Ihnen, alles mit einem Widder schneller zu kochen als mit einem Minimesser. Mini-Bügeleisen kann nur 1/4 Tasse auf einmal kochen. Ich benutze meinen Mini-Maker für jeden Sklaven oder jede kleine Menge Schmutz, und ich benutze belgisches FUN-Eisen mit Kugeln (mit etwas Trägheit im Auge).

Egal wie sehr du dich an die Anleitung deiner Backapfel-Zimtwaffeln hältst. Wenn eine Lichtliste zeigt, dass Sie sie aufwärmen können, können Sie sie loswerden, Ihre Lieblingsbeläge hinzufügen und nach unten gehen, um zu essen.

Zutaten für Apfel-Zimt-Waffeln

Ich denke, es ist nicht nötig, ein Rezept zu machen, und es gibt Raum für einige Substitutionen. Ein paar Anmerkungen zu den wichtigsten Themen:

Etagen

Ich verwende unverdorbenes Voll- und Vollkornmehl zum Salben. Sie können es sicherlich auf jede Art und Weise verwenden, aber nicht mit Vollkorn, zumindest wenn Sie die haarige Textur erhalten möchten.

Milch nicht Molkerei

Um vegane „Buttermilch“ zu verwenden, kannst du Soja-, Hafer- oder Mandelmilch verwenden. Cashewmilch und Kokosmilch sind auch in Ordnung. Hanfmilch (zu viel Saft) oder Leinmilch (zu dünn in der Konsistenz) empfehle ich nicht.

Vegane Butter

Es ist ähnlich wie bei jeder Marke von Butter für das Rezept. Anstelle von Butter können Sie zwei Esslöffel Pflanzenöl (wie Avocado, Traube oder Raps oder geschmolzene Kokosnuss) ersetzen.

Zucker Hund

Es gibt einen relativen Bedarf an Zucker im Rezept (nur 2-3 Esslöffel, je nachdem, wie viel Süße Sie bevorzugen), aber es macht einen kleinen Unterschied. Wer mag, kann anstelle von braunem Zucker oder Zucker auch Hundezucker verwenden.

Flachs-Frühstück

Anstatt Leinsamen anstelle eines Leinsameneis zu verwenden, kannst du stattdessen gemahlene Chiasamen verwenden. (ein Chia “Ei”)

Apfelsoße

Apfelmus hilft, den Teig feucht zu halten, und sogar Apfelzimt unterstreicht den Geschmack von Waffeln. Statt Kürbispüree kann die gleiche Menge Apfelmus verwendet werden.

Äpfel

Wie Sie sehen werden, sind meine SnapDragon-Äpfel alle meine Lieblingsäpfel, Crumble, gebacken und mehr. Ich liebe die Süße und das Solide. Aber Sie können eine andere Apfelauswahl im Rezept verwenden.

Eine Ode an den bösen Wind

Ich liebe SnapDragon-Äpfel so sehr, dass sie besonders auf dem lokalen Bauernmarkt bei Regen oder Sonnenschein kommen und ich nach meinem Bewerbungsformular suchen möchte. Ich mache das für so viele Wochen im Jahr, wie es praktischerweise SnapDragons gibt.

SnapDragons können nicht gestoppt werden. Sie haben eine perfekt knusprige, saftige Textur. Sie sind lange haltbar, sodass ich das Paket sofort abholen kann. Und der Geschmack ist so einzigartig: extrem süß, mit einer leichten Vanillenote. Denn das sind für mich alle Dinge, die ich im Bösen will.

SnapDragons werden in der Stadt New York angebaut und vertrieben, also sind sie für mich lokal. Es ist jedoch möglich, sie sogar in Einzelhändlern im ganzen Land zu finden. Hier erfahren Sie mehr über diese erstaunlichen, tief gespickten, super knackigen Äpfel.

Können Waffeln glutenfrei sein?

Ja, Apfel-Zimt-Gluten kann hergestellt werden. Ich empfehle eine glutenfreie, gemischte Mahlzeit zu verwenden, um alles zuzubereiten.

Vorbereitung und Lagerung

Der Peperat-Teig kann über Nacht gemischt werden, bevor Sie Ihre Waffeln zubereiten, und kann gekühlt, abgedeckt und über Nacht zubereitet werden. Morgens einfach das Bügeleisen erhitzen und kochen. Wenn der Widder beim Essen steif und dick ist, können Sie ihn mit einer Molkerei-Milchkeule entspannen.

Waffeln können bis zu vier Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt und in einem Toaster, Luft- oder 350-F-Ofen erhitzt werden. Erhitzen, bis sie wieder warm und gut knusprig sind (ca. 15 Minuten im Ofen und 10 auf weiteren Gummis, behalte sie im Auge und wende deine normale Routine an).

Vegane Apfel-Zimt-Waffeln können auch bis zu 6 Wochen nach der Zubereitung eingefroren werden. Lassen Sie sie über Nacht im Kühlschrank stehen und erhitzen Sie sie wie oben beschrieben.

Apfel-Zimt-Waffel-Beilagen

Sie können gerne alle Toppings verwenden, die Sie Apfel-Zimt-Waffeln nennen! Aber hier ist eine kurze Liste von Dingen, die ich mag:

Mit Zimt getrimmt ist ein dicker, flauschiger Haufen veganer Apfelwaffeln mit Zimtschnitt, die Schichten von Waffeln und Äpfeln im Inneren enthüllen.
Ein Stapel veganer Apfel-Zimt-Waffeln, bedeckt mit Kürbiskernen und Ahornsirup.  Daneben liegt ein rotes Taschentuch.

Vegane SnapDragon Apfel-Zimt-Waffeln

Autor – Gena Hamshaw

Vorbereitungszeit: 15 Protokoll

Zeit zu Kochen: 25 Protokoll

Die ganze Zeit 40 Protokoll

Erträge 4 Portionen

  • 1 1/2 Esslöffel” gemahlenes Flachsmehl
  • 1 1/2 Tassen ungesüßtes Soja, Hafer, Milch oder Amigdale
  • 2 Teelöffel Zitronensaft oder weißer Essig
  • 1 1/2 Tassen makellos, mit allem gemischt (18 Gramm)
  • 1/2 Tasse Vollkornmehl (60g)
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Staubbäcker
  • 1/4 Teelöffel gutes Meersalz
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 2-3 Esslöffel” Zuckerrohr (24-26 g)
  • 2 Esslöffel” vegane Butterschmalz
  • 1/2 Tasse Apfelsoße (112 Gramm)
  • 1 1/2 Tassen geschälter und fein gewürfelter SnapDragon-Apfel (175g; ca. 2 halbe Äpfel)
  • Ahornsirup, vegane Butter, Nussbutter und/oder gehackte Nüsse/Samen zum Servieren (optional)
  • Ersetzen Sie Ihr Vorwärmwerkzeug gemäß den Anweisungen des Herstellers. Besprühen Sie den Maker bei Bedarf vor der ersten Waffel und zwischen den Waffeln mit Pflanzenöl.

  • Mischen Sie in einer kleinen Schüssel gemahlenen Flachs mit 4 Esslöffeln Wasser mit Raumtemperatur. Zusammen verquirlen und beiseite stellen. Mischen Sie in einer anderen mittelgroßen Schüssel pflanzliche Milch und Zitrussaft oder Essig. Heben Sie sie auf und stellen Sie sie auf.

  • In einer großen Rührschüssel Mehl, Kochpulver und Soda, Salz, Zimt und Zucker verquirlen.

  • Fügen Sie der Pflanzenmilch-Essig-Mischung die vegane geschmolzene Butter, das Apfelmus und die vorbereitete Leinsamen-Wasser-Mischung hinzu. Gut gerührt von diesen Dingen. Gießen Sie sie in eine große Rührschüssel mit trockenen Zutaten. Alles zusammenfalten, bis feucht und trocken gut vermischt sind. Ein paar kleine Kuchen im Teig sind in Ordnung, aber mischen (oder mischen), wenn Sie größere Klumpen oder trockene Mehlstreifen bemerken. Sie werden eine wirklich eklige Waffel haben. Gehackte Äpfel unterheben.

  • Wenn Sie einen 4-Carve-Maker verwenden, entweder einen quadratischen oder einen runden Maker, geben Sie den Tassenteig in den Stripe Maker. Kochen Sie Lichter gemäß den Anweisungen des Herstellers. Wenn Sie einen runden Mini-FUN-Maker verwenden, wiegen Sie den Teig in einen 1/4-Tassen-Maker und kochen Sie ihn gemäß den Anweisungen des Herstellers. Fahren Sie mit diesem Vorgang fort, bis Ihnen der Teig ausgeht.

  • Um die Fenster in der Vorbereitung warm zu halten, legen Sie sie in einen mit Pergament oder Folie verschlossenen Garofen, um sie bei 350 ° F zu backen.

  • Wenn alle Waffeln fertig sind, fügen Sie sie mit den Belägen Ihrer Wahl hinzu. Jubeln!

Ich freue mich darauf, diese Waffeln wieder zu machen, damit ich die Packung einfrieren und mir morgens Essen – und Freude – bis Weihnachten gönnen kann.

Ich hoffe, es zu versuchen und es auch zu genießen. Fröhliches Frühstück.

xo

Dieser Beitrag wird von Apple Growers Crunchtime gesponsert. Das sind alles meine Meinungen. Danke für Ihre Unterstützung!