Vegane Bananen-Dessertgläser – Salzteller


Machen Sie Ihre eigenen veganen Bananenpuddinggläser von Grund auf neu! Ein lustiges, mehrstufiges Dessert, das glutenfreie Vanillewaffeln und ein milchfreies hausgemachtes Dessert verwendet. Perfekte glutenfreie Leckereien zur Selbstbedienung!

Bananenpudding ist viel mehr als ein reduziertes Dessert. Es ist als geschichtetes südliches Dessert bekannt geworden. Dessert, Vanillewaffeln und frische Bananen runden diese No-Bake-Köstlichkeiten ab.

Warum dieses Rezept machen

  • Der traditionelle Südstaaten-Bananenpudding enthält Gluten, Milch und Eier. Dieses Rezept behält dieses köstliche Geschmacksprofil bei, aber mit einem hausgemachten veganen Pudding und glutenfreien Vanillewaffeln.
  • Der Vanillepudding kann einen Tag im Voraus zubereitet werden, was die Montagezeit verkürzt.
  • Dieses Rezept wird oft in einem Trüffelgericht zubereitet und verwendet Einmachgläser oder Geleegläser für Einzelportionsdesserts!
Bananen, Vanillekekse, Kokosmilch, Ahornsirup, Stärke und Vanillezutaten auf blauem Hintergrund.

Hinweise zu Inhaltsstoffen

Um vier vegane Bananenpuddinggläser mit einem Fassungsvermögen von 8 Unzen herzustellen, benötigen Sie nur 8 große Zutaten, einen Topf und zwei Rührschüsseln aus Glas. und Einmachgläser oder Geleegläser.

  • Kokosmilch – Vollfette Kokosmilch macht den Vanillepudding reichhaltig und cremig. Es dient auch als Basis für die Kokos-Schlagsahne.
  • Pfeilwurzstärke – diese einfache Zutat wärmt den Pudding ohne Eier auf.
  • Vanillewaffeln – Sie können diesen altmodischen glutenfreien und veganen Keks kaufen! Homefree stellt einen Wafer her, der in beide Kategorien passt.
  • Kurkuma – Wussten Sie, dass viele Rezepte für Bananenpudding Desserts mit Vanillegeschmack verwenden? Verwenden Sie ein oder zwei Prisen dieses leuchtenden Gewürzs, um die klassische gelbe Dessertfarbe hinzuzufügen.

Wie man einen Bananenpudding macht

1. Machen Sie den Nachtisch: Die Kokos- und Mandelmilch in einer nicht erhitzten Pfanne mit der Salbeiwurzelstärke verquirlen. Bei mittlerer Hitze erhitzen und Salz und Kurkuma einrühren. Rühren Sie oft, bis die Mischung zum Kochen kommt.

2. Die Mischung vom Herd nehmen und den Vanilleextrakt einrühren. Die Mischung in eine Rührschüssel aus Glas umfüllen und 15 Minuten abkühlen lassen. Drücken Sie ein Stück Frischhaltefolie auf die Oberfläche des Puddings, um ihn zu versiegeln. Für zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

ein Bild nebeneinander von Kokosnuss- und Kurkumamilch in einer Pfanne und in einer Glasschüssel.

3. Machen Sie die Kokos-Schlagsahne: Weißen Feststoff aus 1 Dose gekühlter Kokosmilch in eine mittelgroße Rührschüssel geben. Mit einem elektrischen Mixer schlagen, bis es eine weißere, flauschige Konsistenz erhält.

4. Ahornsirup und Vanilleextrakt hinzufügen und schlagen, bis alles gut vermischt ist. Stellen Sie die Schüssel zum Abkühlen in den Kühlschrank, bis Sie bereit sind, Bananenpuddinggläser zusammenzubauen.

5. Montieren: In einem Einmachglas 3-4 in Scheiben geschnittene Vanillewaffelkekse, 3-4 Bananenscheiben und zwei Esslöffel Pudding schichten. Nochmals wiederholen und dann mit Kokos-Schlagsahne und Vanille-Waffel-Crumble bestreuen.

Bananenpudding, Vanillewaffeln und Bananenscheiben in einem Glasgefäß geschichtet.

Häufig gestellte Fragen und Tipps

  • Stellen Sie als Vorbereitung für die Zubereitung eines traumhaften Bananenpuddings eine der Dosen Kokosmilch vor dem Servieren über Nacht in den Kühlschrank. Dies dient dazu, die Kokosmilch für die Herstellung von Kokos-Schlagsahne zu verfestigen.
  • Möchten Sie Zeit sparen? Verwenden Sie ungesüßte Schlagsahne im Laden, anstatt Ihre eigene zu machen.
  • Das milchfreie Dessert braucht Zeit zum Abkühlen und Zubereiten. Planen Sie mindestens zwei Stunden Abkühlzeit ein.
Kann ich das vorher machen?

Ja! Sie können das hausgemachte Vanilledessert bis zu einem Tag im Voraus zubereiten. Die zusammengesetzten Bananenpuddinggläser können vor dem Servieren bis zu 5 Stunden im Kühlschrank ruhen, da sonst die Bananen- und Vanillewaffeln anfangen können, weich zu werden.

Wenn Sie es früh am Tag zubereiten und später am Tag servieren, warten Sie, bis Sie die Gläser mit geschlagener Kokoscreme und Keksstückchen bis kurz vor dem Servieren füllen.

Was ist, wenn ich keine glutenfreien Vanillewaffeln habe?


Glutenfreie Graham Cracker sind ein ausgezeichneter Ersatz für jeden glutenfreien Keks mit Vanillegeschmack. Überprüfen Sie unbedingt die Zutaten, wenn Sie auch einen glutenfreien oder milchfreien veganen Keks benötigen.

Wie mache ich meinen Bananenpudding gelb?

Das Hinzufügen einer gelben Farbe ist ein absolutes No-No Optional, aber es gibt zwei Möglichkeiten, diese charakteristische gelbe Farbe zu erhalten. Eine kleine Prise Kurkuma (achten Sie darauf, nicht zu viel hinzuzufügen oder es verändert den Geschmack) färbt großartige oder natürliche Lebensmittel.

Mehr Rezepte ohne Backen

Gefällt Ihnen dieses Rezept? Bitte hinterlassen Sie eine 5-Sterne-Bewertung 🌟🌟🌟🌟🌟 in der Rezeptkarte unten und teilen Sie mir Ihre Meinung in den Kommentaren mit!

gelbes dessert mit vanillekeksen und bananenscheiben in einem glas.

Vegane Bananenpuddinggläser

Machen Sie Ihre eigenen veganen Bananenpuddinggläser von Grund auf neu! Ein lustiges, mehrstufiges Dessert, das glutenfreie Vanillewaffeln und ein milchfreies hausgemachtes Dessert verwendet. Perfekte glutenfreie Leckereien zur Selbstbedienung!

Drucken Stift Rate

Kurs: Nachtisch

Küche: amerikanisch

Diät: Glutenfrei, Fegan

Vorbereitungszeit: 30 Protokoll

Kühlzeit: 2 Std

Gesamtzeit: 2 Std 30 Protokoll

Portion: 4

Kalorien: 444kcal

Anweisungen

  • Machen Sie einen Nachtisch: Die Kokos- und Mandelmilch in einer nicht erhitzten Pfanne mit der Pfeilwurzstärke verquirlen, bis alle Klümpchen geschmolzen sind. Die Pfanne auf mittlere Hitze stellen und Salz, Kurkuma und Ahornsirup einrühren. Rühren Sie fast ständig, bis die Mischung kocht. Dadurch wird sichergestellt, dass das Dessert glatt und nicht klumpig ist.
  • Nimm die Mischung sofort vom Herd, nachdem der Pudding aufgekocht ist. Vanilleextrakt unterschlagen. Den Pudding in eine Rührschüssel aus Glas umfüllen und 15 Minuten abkühlen lassen. Drücken Sie ein Stück Frischhaltefolie auf die Oberfläche des Puddings und die Ränder hoch, um ihn zu versiegeln. Für zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

  • Geschlagene Kokoscreme zubereiten: (Wenn Sie im Laden gekaufte Schlagsahne verwenden, überspringen Sie diesen Schritt.) Weißen Feststoff aus 1 Dose gekühlter Kokosmilch in eine andere mittelgroße Rührschüssel geben. Sie werden keine Flüssigkeit am Boden verwenden. Mit einem elektrischen Mixer etwa 1 Minute lang schlagen, bis eine weißere, lockere Konsistenz entsteht.Ahornsirup und Vanilleextrakt dazugeben und nur so lange schlagen, bis alles gut vermischt ist. Stellen Sie die Schüssel zum Abkühlen in den Kühlschrank, bis Sie bereit sind, Bananenpuddinggläser zusammenzubauen.
  • Einen Bananenpudding zusammenstellen: Schichte in einem Einmachglas 3 bis 4 Scheiben Vanille-Wrap in zwei Hälften, 3 bis 4 Bananenscheiben und zwei Esslöffel Pudding. Nochmals wiederholen. Vor dem Servieren 45 Minuten bis eine Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen.

  • Streuen Sie vor dem Servieren Kokosnuss-Schlagsahne und Vanillewaffeln auf jedes Glas.

  • Bewahren Sie alle übrig gebliebenen Gläser 2-3 Tage mit einem Deckel oder einer Plastikfolie oben im Kühlschrank auf.

Anmerkungen

  • Stellen Sie bei der Zubereitung dieses Rezepts sicher, dass Sie 1 Dose Kokosmilch vor dem Servieren über Nacht abkühlen. Dies dient dazu, die Kokosmilch für die Herstellung von Kokos-Schlagsahne zu verfestigen.Möchten Sie Zeit sparen? Verwenden Sie jede milchfreie Schlagsahne, anstatt Ihre eigene zu machen.
  • Der milchfreie Pudding braucht Zeit zum Abkühlen und Festwerden, bevor er in Gläser gefüllt wird. Planen Sie es zumindest ein zwei Stunden aus einer frostigen Zeit.
  • Das Hinzufügen einer gelben Farbe ist völlig optional, aber es gibt zwei Möglichkeiten, diese charakteristische gelbe Farbe zu erhalten. Eine kleine Prise Kurkuma (achten Sie darauf, nicht zu viel hinzuzufügen oder es verändert den Geschmack) funktioniert gut, oder Sie können natürliche Lebensmittelfarbe verwenden.

Ernährung

Kalorien: 444kcal | Kohlenhydrate: 84g | Protein: 3g | Fett: 10g | Gesättigte Fettsäuren: 3g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 4g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Transfette: 1g | Cholesterin: 1mg | Natrium: 266mg | Kalium: 377mg | Faser: 3g | Zucker: 44g | Vitamin A: 44IE | Vitamin C: 6mg | Kalzium: 78mg | Eisen: 1mg