Hier ist eine Winterversion eines Erdbeer-Shortcakes. Es ist köstlich und macht besondere Leckereien für den Valentinstag. Der Schokoladenkuchen ist nicht „richtig“ süß, da die anderen Toppings Süße bringen. Es ist lecker.

Vegane Schoko-Mürbekuchen mit Birnen-Karamell-Sauce

Produkt: 8 kurze Kuchen

Zutaten:

  • 2½ AP Tassen Mehl
  • ½ Tasse Kakaopulver
  • 5 Esslöffel Zucker
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Naturjoghurt ohne Milch
  • 1 Ei-Ersatz, der kein Milchei ist
  • 7 EL Margarine
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • Prise Salz

für die Karamellsauce:

  • brauner Zuckerbecher
  • 2 EL Margarine
  • ½-1 Tasse Naturjoghurt ohne Milch
  • Prise Salz
  • 1 TL Maisstärke, mit etwas Wasser angerührt
  • 4 Birnen, geschält, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten
  • ein Spritzer Zitronensaft
  • genug, um die Wasserbirnenscheiben zu bedecken
  • geschlagener Belag
  • Puderzucker
Vegane Schoko-Mürbekuchen mit Birnen-Karamell-Sauce

Anweisungen

  1. Backofen auf 400 ℉ / 200 ℃ vorheizen. Bereiten Sie ein Backblech mit Backpapier vor.
  2. Mehl, Kakao, Backpulver Natron und eine Prise Salz in eine Schüssel geben und vermischen.
  3. Schneiden Sie die Margarine mit einem Ausstecher, Messer, einer Gabel oder Ihren Fingern in die Mischung. Die Mischung sollte grober Sand sein.
  4. Bereiten Sie in einer anderen Schüssel das neue Ei vor.
    1. Fügen Sie den Zucker dem neuen Ei hinzu.
    2. Verwandle die Mischung in die trockene Mischung.
    3. Fügen Sie den Joghurt oder das pflanzliche Milchöl hinzu.
    4. Mischen Sie leicht, um zu mischen, nur bis es als grober Teig zusammenkommt.
  5. Löffeln Sie 8 gleichmäßige Klumpen der Mischung auf das Backpapier und lassen Sie zwischen jedem Teigklumpen 2 Zoll Platz.
  6. 12-15 Minuten backen.
  7. Aus dem Ofen nehmen, aber auf dem Backblech abkühlen lassen.
  8. Birnen schälen und entkernen. In dünne Scheiben schneiden und in einen kleinen Topf geben.
  9. Mit Wasser und einem Spritzer Zitronensaft bedecken.
  10. Zum sanften Kochen bringen und kochen, bis die Birnen leicht weich sind.
  11. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie sie zu kalt.
  12. Zubereitung einer Karamellsauce:
    1. Die Margarine in einen kleinen Topf geben und bei schwacher Hitze schmelzen.
    2. Den braunen Zucker und eine Prise Salz hinzugeben.
    3. Zum gleichmäßigen Mischen wenden.
    4. Fügen Sie den milchfreien Joghurt hinzu und mischen Sie alles gut.
    5. Maisstärke mit etwas Wasser verrühren und zur Karamellsauce geben. Gut mischen, während die Sauce eindickt. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  13. Um die Desserts zu bauen:
    1. Die gekühlten Shortcakes horizontal halbieren und die untere Hälfte auf einzelne Dessertteller legen.
    2. Geben Sie eine großzügige Schicht Topping auf die untere Hälfte des kurzen Kuchens.
    3. Fügen Sie ein paar Scheiben der gekochten Birnen auf den geschlagenen Belag hinzu.
    4. Eine große Menge der Karamellsauce über die Birnen streichen.
    5. Den oberen Teil des Shortcakes darauf geben und mit Puderzucker bestreuen.
    6. Wir genossen den Genuss bei einer schönen Tasse Kaffee.

Anmerkungen

Das Rezept kann halbiert werden, um 4 schöne kurze Kuchen zu machen.
Alternativ können Sie für den Joghurt milchfreie Milch verwenden, versuchen Sie vielleicht, nur 3/4 Tasse zu verwenden, und wenn das nicht ausreicht, fügen Sie jeweils einen Esslöffel mehr hinzu.