Vollkorn-Crêpes – gesunde saisonale Rezepte

Diese Vollkorn-Crêpes sind so einfach zu Hause zuzubereiten und können mit einer Vielzahl von süßen oder salzigen Füllungen gefüllt werden. Sie werden aus Vollkornmehl hergestellt, um zusätzliche ernährungsphysiologische Vorteile zu bieten. Sie sind eine großartige Ergänzung zu einem gesunden Brunch, Frühstück oder sogar Abendessen.

Crêpes gefüllt mit Sahne und Beeren auf einem ovalen Teller

Dieser Bericht enthält weiterführende Links.

Warum wir dieses Vollkorn-Crêpe-Rezept mögen

Ich bin der festen Überzeugung, dass es eine Vielzahl an sinnvollen Rezepten (zB die Universal-Vinaigrette) und solche mit Grundnahrungsmitteln (zB mein Vollkornbrot) gibt. Dieses Crêpe-Rezept fällt in diese beiden Kategorien! Es wird aus den üblichen Grundnahrungsmitteln hergestellt und kann mit jeder süßen oder herzhaften Füllung für Frühstück, Snacks, Abendessen oder Desserts gefüllt werden.

Meine Freundin erzählte mir zuerst, dass ich nach der Schule Crêpes für meine Töchter zubereite. Sie nannten es eine „Crêpe-Bar“, weil sie verschiedene Früchte, Gemüse und Käse schnitt und auslegte, damit die Kinder ihre Crêpes füllen konnten.

Es schien mir faszinierend, dass jemand luxuriöse französische Pfannkuchen für einen Snack nach der Schule backen würde, und gleichzeitig beängstigend! Das liegt daran, dass ich noch nie zuvor meine eigenen Crêpes gemacht hatte und mir nicht bewusst war, wie einfach es ist, sie zuzubereiten!

Nachdem ich es selbst ausprobiert hatte, verliebte ich mich in die Herstellung von Crêpes von Grund auf. Ich fand auch, dass die meisten Vollkornmehlteige großartig funktionieren und viel nahrhafter sind!

Neben einem lustigen Snack gibt es viele andere Möglichkeiten, Crêpes zu verwenden. Richten Sie für einen festlichen Brunch eine Crêpe-Bar mit verschiedenen Füllungen ein und servieren Sie sie mit dieser Easy Veggie Quiche, Melonen-Minz-Salat und prickelnden Champagner-Cocktails! Oder bereiten Sie zum Abendessen herzhafte Crêpes zu, die mit geschmorten Portobello-Pilzen und Käse gefüllt sind, und fügen Sie einfach einen Gartensalat hinzu. Oder füllen Sie sie mit Schlagsahne und Beeren für ein süßes Dessert.

Glauben Sie mir, es ist sehr wenig. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Teig in einem Mixer zu mischen und dann die Crêpes einzeln in der Pfanne zu kochen. Lesen Sie weiter für Tipps und Tricks, wie Sie den perfekten goldenen Crêpe aus Vollkornmehl erhalten.

Die Hauptzutaten dieses Rezepts

Zutaten für dieses Rezept mit Textüberlagerung

Weißes Vollkornmehl oder Vollkornmehl

Weißes Vollkornmehl wird aus einer Weizensorte hergestellt, die eine hellere Farbe und einen weniger ausgeprägten Weizengeschmack hat, aber sie hat den vollen Nährwert wie gewöhnliches Vollkornmehl. Wenn Sie es nicht finden können, können Sie stattdessen normales Vollkornmehl verwenden.

Universelles Mehl

Um die richtige Konsistenz zu erhalten, müssen Sie etwas Universalmehl verwenden.

Milch oder Nussmilch

Sie können entweder Kuhmilch oder Pflanzenmilch wie ungesüßte Mandelmilch verwenden, um Crêpes zu verdünnen, wenn Sie keine Milchprodukte verwenden. Ich mag 2% Crêpes, aber Sie können schwache oder ganze verwenden, wenn Sie es zur Hand haben.

Große Eier

Die Zutaten in diesem Crêpe-Teig sind Eier. Sie formen einen Teig und verleihen ihm Flexibilität und Struktur. TIPP: Bevor Sie es in den Mixer geben, zerkleinern Sie die Eier in einer Schüssel, um die Schalen aufzufangen.

Zusätzliche Zutaten

Sie benötigen auch geschmolzene Butter, die Sie dem Teig und der Pfanne hinzufügen können. Wir haben dem Teig auch Salz hinzugefügt.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung von Vollkorn-Crêpes

Bereiten Sie den Teig vor, stellen Sie die Pfanne so auf, dass der Teig über die Kochfläche fließen kann

Schritt 1: Machen Sie den Teig

In einem Mixer Vollkornmehl, Allzweckmehl, Salz, Milch und Eier mischen. 15 Sekunden lang pürieren oder bis die Mischung kunstvoll glatt ist. Wenn der Motor läuft, gießen Sie 2 Esslöffel geschmolzene Butter und verarbeiten Sie, bis sie sich vermischt haben.

Kühlen Sie den Teig für 1 Stunde oder über Nacht. Dadurch wird das Mehl mit Feuchtigkeit versorgt und kann sich entspannen, um die Verwendung zu erleichtern.

Schritt 2 Gießen Sie den Teig in die Pfanne

Erhitzen Sie eine mittelgroße Crêpe-Pfanne oder eine kleine beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze. Decken Sie etwas von der restlichen geschmolzenen Butter auf der heißen Pfanne ab.

Gießen Sie den Teig mit kleinen Gläsern in die Mitte der Pfanne und setzen Sie die Pfanne schnell auf, damit der Teig über die Kochfläche fließen und den Boden der Pfanne vollständig bedecken kann.

TIPP: Wenn der Teig nicht leicht über die Pfanne fließt, müssen Sie den Teig möglicherweise mit etwas zusätzlicher Milch verdünnen. Fügen Sie zwei bis drei Esslöffel Milch hinzu und mischen Sie den Teig mit einem Silikonspatel.

Backen Sie die Crêpes auf der ersten Seite, bis sie goldbraun sind und sich leicht von der Pfanne abheben, 1 bis 2 Minuten.

Drehen Sie den Crêpe und legen Sie ihn dann mit Pergament dazwischen beiseite

Schritt 3: Drehen Sie den Crêpe um

Backen Sie die Crêpes auf der ersten Seite, bis sie goldbraun sind und sich leicht von der Pfanne abheben, 1 bis 2 Minuten. Drehen Sie es mit einem Spatel um und backen Sie es auf der anderen Seite, bis es hart und an den Rändern leicht knusprig ist, 30 Sekunden bis 2 Minuten.

Schritt 4: Crêpes mit Pergament auftragen

Legen Sie den Crêpe auf einen Teller. Kochen Sie die restlichen Crêpes weiter und legen Sie das Pergament (oder Wachspapier) zwischen die einzelnen Crêpes, während Sie sie stapeln.

würziger Pilzkrepp auf einem weißen Teller

Häufig gestellte Fragen und Expertentipps zu diesem Rezept

Was sind gute Crêpe-Füllungen?

In meinem Haushalt mögen wir sowohl süße als auch herzhafte Crêpes. Sie können ihnen wirklich alles hinzufügen! Hier sind einige Ideen für die Erstellung Ihrer eigenen kreativen Säfte.

  • Diese Ahorn-Joghurt-Sauce kann zu einer gesunden süßen Crêpe-Füllung verarbeitet werden. Legen Sie frische Beeren darauf und gießen Sie mehr Ahornsirup ein.
  • Diese Kürbiskuchensauce kann in einen Crêpe getaucht und mit Puderzucker und Schlagsahne belegt werden.
  • Gefüllt mit weichem Rührei und Ziegenkäse.
  • Mit geschmorten Champignons, Spargel, Spinat oder anderem Gemüse und geriebenem Käse füllen.
  • Ausrollen und mit Ahornsirup beträufeln und Beeren darauf geben.
  • Füllen Sie sie mit geschnittenem Schinken oder Truthahn und Käse.
  • Ich mag auch die Einfachheit, sie mit geriebenem Comté- oder Grueuyere-Käse zu füllen.
Wie füllt man Crêpes am besten?

Für süße Crêpes mit gekühlter Füllung (z. B. Schlagsahne) erhitzen Sie die Crêpes einfach bei mittlerer Hitze in einer beschichteten Pfanne oder einer Crêpe-Pfanne, bis sie leicht knusprig und heiß sind. Auf einen Teller geben und die Füllung hinzufügen. Aufrollen oder falten. Heiße oder salzige Füllungen in eine Crêpe-Pfanne oder Crêpe-Pfanne geben und dann die Crêpe-Füllung hinzugeben. Lassen Sie den Crêpe und die Füllung erhitzen und der Käse schmilzt, dann falten oder rollen Sie ihn mit einem Pfannenwender und legen Sie ihn auf einen Teller.

Können Crêpes im Voraus zubereitet werden?

Crepes können bis zu 2 Tage im Voraus in Schichten mit Pergament aufbewahrt und mit Plastikfolie oder in einem luftdichten Behälter abgedeckt werden. Bei mittlerer Hitze in eine beschichtete Pfanne geben.

Warum geht mein Crêpe-Teig nicht?

Das ist mir schon mehrmals passiert und ich habe festgestellt, dass es passiert, wenn der Teig zu dick ist. Wenn Ihnen das passiert, fügen Sie dem Teig einfach ein paar Esslöffel Milch hinzu, um ihn zu verdünnen. Verwenden Sie außerdem für eine hochwertige Crêpe-Pfanne mit Antihaftbeschichtung nicht zu viel Butter, da dies das Verstreichen des Teigs erschwert.

Vollkornkrepp auf einem Teller

Extra gesunde Frühstücks- und Brunch-Rezepte zum Ausprobieren

Vielen Dank fürs Lesen. Wenn Sie neu hier sind, möchten Sie sich vielleicht für meinen kostenlosen wöchentlichen E-Mail-Newsletter anmelden, in dem ich wöchentliche Abendessenpläne teile, die direkt in Ihren Posteingang geliefert werden. Oder folge mir auf Instagram. Wenn Sie dieses Rezept vorbereiten, kommen Sie bitte zurück und hinterlassen Sie ein Sternchen Auswertung und Überprüfung! Es wird sehr geschätzt. Viel Spaß beim Kochen! ~ Ketija

Drucken


Beschreibung

Diese Vollkorn-Crêpes sind so einfach zu Hause zuzubereiten und können mit einer Vielzahl von süßen oder salzigen Füllungen gefüllt werden. Sie werden aus Vollkornmehl hergestellt, um zusätzliche ernährungsphysiologische Vorteile zu bieten.



Skala

Zutaten

1 ½ Ebene weißes Vollkornmehl oder Vollkornmehl

½ Ebene Universelles Mehl

¾ Teelöffel Salz

1 2/3 Tassen Milch oder Nussmilch

4 große Eier

4 Esslöffel ungesalzene Butter, gebrochen, geschmolzen


Anweisungen

  1. In einem Mixer Vollkornmehl, Allzweckmehl, Salz, Milch und Eier mischen. 15 Sekunden lang pürieren oder bis die Mischung kunstvoll glatt ist. Wenn der Motor läuft, gießen Sie 2 Esslöffel geschmolzene Butter und verarbeiten Sie, bis sie sich vermischt haben. Kühlen Sie den Teig für 1 Stunde oder über Nacht.
  2. Erhitzen Sie eine mittelgroße Crêpe-Pfanne oder eine kleine beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze. Decken Sie etwas von der restlichen geschmolzenen Butter auf der heißen Pfanne ab. Gießen Sie den Teig mit einer kleinen ¼ Tasse in die Mitte der Pfanne und setzen Sie die Pfanne schnell auf, damit der Teig über die Kochfläche fließen und den Boden der Pfanne vollständig bedecken kann.
  3. Backen Sie die Crêpes auf der ersten Seite, bis sie goldbraun sind und sich leicht von der Pfanne abheben, 1 bis 2 Minuten. Drehen Sie es mit einem Spatel um und backen Sie es auf der anderen Seite, bis es hart und an den Rändern leicht knusprig ist, 30 Sekunden bis 2 Minuten.
  4. Legen Sie den Crêpe auf einen Teller. Kochen Sie die restlichen Crêpes weiter und legen Sie das Pergament zwischen die einzelnen Crêpes, während Sie sie stapeln.

Anmerkungen

Wenn sich der Teig beim Platzieren nicht auf der Pfanne ausbreitet, ist er möglicherweise etwas zu dick. Fügen Sie ein paar Esslöffel Milch zum Teig hinzu und mischen Sie mit einem Silikonspatel.


Ernährung

  • Portionsgröße: 1 Crêpe
  • Kalorien: 145 Kalorien
  • Zucker: 2 Gramm
  • Fett: 6 Gramm
  • Kohlenhydrate: 16 Gramm
  • Faser: 2 Gramm
  • Protein: 6 Gramm