{Weich und kaubar} Schoko-Haferflocken-Riegel – ein gesunder Hausmannskost

Es ist alles im Namen meiner Freunde. Diese Haferflockenriegel mit Schokoladensplittern sind so weich und zäh, dass sie dich schockieren werden!

Hafer ist das BESTE! Sie können verwendet werden, um eine Vielzahl von Rezepten zuzubereiten. Brot, knuspriges Müsli, Kekse, Hafer über Nacht, Müsliriegel, Pfannkuchen, Smoothies, Muffins, Kuchen … die Liste lässt sich beliebig fortsetzen.

Sie sind wirklich perfekt leere leinwand zum kochen. Außerdem sind sie günstig.

Es ist alles im Namen meiner Freunde.  Diese Haferflockenriegel mit Schokoladensplittern sind so weich und zäh, dass sie dich schockieren werden!

Dieses Rezept für {Soft & Chewy} Schokoladen-Haferflockenriegel ist eine großartige Möglichkeit, etwas von dem Haferflocken zu verwenden, auf dem Sie vielleicht gesessen haben.

Aus einfachen Zutaten hergestellt, können Sie in 30 Minuten eine fertige Charge zubereiten!

Welche Zutaten brauche ich?

  • Reisflocken (ähnlich Rice Krispies)
  • Hafer
  • Eiweiß
  • Reife Banane
  • Kürbispüree
  • Schokoladenstückchen
  • Backpulver
  • Ahornsirup
  • Zimt

** Spezifische Größen und Anweisungen finden Sie auf der Verordnungskarte unten **

Es ist alles im Namen meiner Freunde.  Diese Haferflockenriegel mit Schokoladensplittern sind so weich und zäh, dass sie dich schockieren werden!

Wer braucht gekaufte Riegel, wenn Sie dieses hausgemachte Haferflockenrezept haben? Essen Sie sie zu Hause oder nehmen Sie sie mit zum Laufen! Dies sind perfekte Kochsnacks für anstrengende Lauftage.

Vielen Dank für den Besuch! Wenn Sie sich für dieses Rezept entscheiden, hören Sie bitte auf und lassen Sie mich wissen, wie Sie es gemacht haben.

Es ist alles im Namen meiner Freunde.  Diese Haferflockenriegel mit Schokoladensplittern sind so weich und zäh, dass sie dich schockieren werden!

Weiche und kaubare Haferflockenriegel

Zutaten

  • 2 Tassen Reisflocken

  • 1 1/2 Tassen Haferflocken

  • 2 Eiweiß

  • 1 reife Banane

  • 1/4 Tasse Kürbispüree

  • 1/3 Tasse Schokoladenstückchen

  • 1/2 Teelöffel Backpulver

  • 3 Esslöffel Ahornsirup

  • 1 Teelöffel Zimt

Anweisungen

  1. Mischen Sie alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel.
  2. Die Bananen in einer separaten Schüssel auspressen. Beiseite legen.
  3. In einer anderen kleinen Schüssel das Eiweiß schaumig schlagen.
  4. Bananenpüree, Eiweiß, Ahornsirup und Kürbispüree zu den trockenen Zutaten geben. Gründlich mischen.
  5. Drücken Sie die Mischung in ein Backblech. Backen Sie bei 325 Grad F. für ungefähr 30 Minuten oder bis die Mitte sich leicht fest anfühlt.
  6. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Anschneiden vollständig abkühlen lassen.