Wie man in der Hitze trainiert Bewegung, gesunder Lebensstil, Bewegung und mehr

Es ist nicht immer einfach, diesen Sommer in Form zu halten, wenn die Hitze weht. Heiße, feuchte Luft kann dazu führen, dass Sie sich lethargisch fühlen und sogar schwer atmen können. Hier sind einige einfache Tipps, um Ihre Trainingsroutine auch in der Hitze aufrechtzuerhalten:

Es ist Zeit

Der frühe Morgen und der Abend sind die besten Zeiten für Ihr Training. Vermeiden Sie 10:00 bis 15:00 Uhr, da dies normalerweise die heißeste Zeit des Tages ist. Frühmorgens zu trainieren kann dir einen Energieschub für den Rest des Tages geben, und du wirst ihn früh aus dem Weg räumen und dir nicht danach sein, den ganzen Tag abzuhängen.

Wasser, Wasser, Wasser

Hydratisiert zu bleiben ist nicht nur wichtig für die Leistung, sondern auch für Ihr allgemeines Wohlbefinden. Stellen Sie sicher, dass Sie mehr Wasser trinken, wenn es heiß ist. EIN ein erfrischender, nährstoffreicher Smoothie ist eine großartige Möglichkeit, nach dem Training Kraft zu tanken.

Wassersport und andere Aktivitäten sind ebenfalls großartige Möglichkeiten, um cool zu bleiben und sich weiterhin gut zu bewegen. Wasser fügt Widerstand hinzu, der Ihrem Cardio-Training ein Maß an Krafttraining hinzufügt – eine Win-Win-Situation für die Gewichtsabnahme! Joggen Sie um den Pool, um Ihre Beine zu straffen, oder schwimmen Sie für ein paar Packungen, um einen vollen Körper zu bekommen. Sehen Sie sich andere Pool- und Wasserübungsideen auf YouTube an. Es gibt auch endlose Möglichkeiten, mit Aktivitäten wie Kajakfahren (Hallo schlanke Arme!), Paddleboarding zur Stärkung Ihres Kerns und vielem mehr auf den Pool, See oder das Meer hinauszufahren!

Schauer ziehen vorbei oder Gewitter blockieren Sie? Diese Regenfälle im Sommer können eine Erleichterung sein, weil sie etwas kältere Luft bringen. Gehen Sie vor, während oder nach dem Sommerregen schnell laufen. Seien Sie vorsichtig und achten Sie auf Wettervorhersagen. Wenn Gewitter möglich sind, bleiben Sie zu Hause und bleiben Sie.

Umfassen Sie die Klimaanlage

Wenn Sie eine Klimaanlage oder zentrale Luft haben, gibt es viel Übungen, die Sie bequem von zu Hause aus durchführen können. Hampelmänner, Kniebeugen an der Wand und Trizeps-Dips sind großartige Optionen für einfache, aber effektive Übungen zu Hause.

Keine Klimaanlage? Kein Problem! Ein kühler Keller oder eine Garage reichen aus.

Eine Wanderung machen

Wandern ist an heißen Tagen eine gute Option, da Sie durch die Bäume geschützt sind, was bedeutet, dass es oft kühler ist. Es gibt auch viele Berge und Pfade, die entlang von Gewässern und Flüssen verlaufen, sodass Sie sich zur Abkühlung etwas Wasser ins Gesicht spritzen können. Packen Sie ausreichend Trinkwasser ein und achten Sie auf die Wegmarkierungen. Suchen Sie auf der Website Ihres Staates nach Karten und Vorschriften. Es gibt auch viele großartige Facebook-Gruppen, in denen Sie nach direkten Tipps suchen können, bevor Sie sich auf den Weg machen.

Im Urlaub? Hier sind einige weitere Tipps für das Training. Und, Abonnieren Sie unseren Newsletter um die neuesten Blog-Posts (und HOT Deals) direkt in Ihren Posteingang zu bekommen!

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →